Aktuelles > Aktuelle Meldungen
Begrüßung der Erstklässler  
Der erste Schultag ist für die ABC Schützen immer ein Erlebnis. Heute früh bekamen die Grundschüler in Saubach zur ersten Schulzusammenkunft extra Besuch. Herr Matthes, Regionalbereichsbeamter der Polizei und Herr Neubauer, Mitarbeiter im Team Ordnung der Verbandsgemeinde An der Finne schauten, ob und das sich vor der Schule alle Verkehrsteilnehmer an die Geschwindigkeiten und Vorschriften halten. ...  [mehr]
Rühriger Verein schafft Großes in einem kleinen Ort 
Bunte Luftballons, dekorierte Fenster und viele strahlende Gesichter zur Eröffnung
Zu einem erfreulichen Anlass konnte der Mehrgenerationenverein Kalbitz e. V. am 10. August einladen. Der mit viel Engagement und Hilfe von Unterstützern und Sponsoren entstandene Spielplatz konnte im Beisein von Landrat Götz Ulrich, Bad Bibras Bürgermeister Frederik Sandner sowie Alt-Bürgermeister Dr. Hartmut Spengler den Kindern und Einwohnern von Kalbitz übergeben werden. ...  [mehr]
Multifunktionales Dorfgemeinschaftshaus der Nutzung mit Einweihungsfeier übergeben 
Noch sind die Räume im Dorfgemeinschaftshaus Wendelstein fast leer. „Doch bald wird hier reges Leben einziehen“, freute sich Thomas Jentsch, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Wendelstein, bei einem ersten Rundgang mit zahlreichen Gästen durch das weitläufige Gebäude, das am vergangenen Sonnabend mit einer Einweihungsfeier der Nutzung übergeben wurde. Ein seit 20 Jahren gehegten Wunsch konnte ...  [mehr]
Der Herzog hat Geburtstag 
Herzog August von Sachsen-Weißenfels würde am 13. August seinen 405. Geburtstag feiern. Er begründete eine Seitenlinie der albertinischen Wettiner, die Herzöge von Sachsen-Weißenfels. Diese waren im 17. Jahrhundert hochwohlgeborene Kurgäste in Bad Bibra. Die herzoglichen Spuren sind am Gesundbrunnen sowie am so genannten Badehausstein zu finden. Um diese Geschichte auch heute begreifbar zu machen, schlüpfen seit über zehn Jahren, ...  [mehr]
Grundschule Eckartsberga - Projekt „Schulschreiber“ 
Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt entwickelte das innovative Projekt Schulschreiber. Unterrichtsbegleitend wird das kreative Schreiben intensiv während eines längeren Zeitraumes für alle Klassen einer Grundschule zu einem besonderen Schwerpunkt des Deutschunterrichts. Es geht um Impulse für das Erlernen der wichtigsten Kulturtechniken Lesen und Schreiben und die Entwicklung kreativer Fertigkeiten. ...  [mehr]
Naturparkkalender 2020 
Der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V. hat zum 18. Mal seinen beliebten Kalender aufgelegt. Die Fotos bestehen aus einer Best-of Auswahl vergangener Kalendermotive. Die unterschiedlichen Motive aus der Tierwelt, Landschaftsaufnahmen und bekannten Ausflugszielen, wie der Holländer-Windmühle in Eckartsberga, wurden alle vom Gleinaer Fotograf Danilo Böhme eingefangen. ...  [mehr]
Aktuelle Waldbrandgefahrenstufe - 3 
Im Burgenlandkreis gilt seit dem 25.07.2019 die Waldbrandgefahrenstufe - 3.
Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger eindringlich umsichtig zu sein und keine brennenden Zigaretten, Glas oder sonstige Gegenstände in den Straßengraben oder an Wegränder zu werfen. Beim Waldspaziergang ist zu beachten, dass bereits ab Waldbrandstufe 2 das Rauchen im Wald oder in einem Abstand von weniger als 15 m vom Waldrand verboten ist. ...  [mehr]
Echte Finnen auf der Finne 
Es war ein schönes buntes Bild, welches sich kürzlich auf dem Campingplatz der Familie Schaepmann in Bad Bibra bot. Annährend zehn historische „Enten“ Modell Citroën 2CV waren in allen Farben, Modellvarianten und allesamt sorgsam gepflegt für eine Nacht auf dem Campingplatz zu sehen. Die Gäste aus Finnland waren auf ihrer Reise aus dem Hohen Norden nach Kroatien in der Finnestadt zu Gast. ...  [mehr]
Zuschuss zum 50sten 
Einen schönen Überraschungsbesuch erhielt die Verbandsgemeinde am frühen Dienstagvormittag. Michael Scheffler von der envia Mitteldeutsche Energie AG kam mit einer guten Nachricht in die Finnestadt. Über die Sponsoringfibel "Wir sind hier gern zu Hause - Jubiläen" von enviaM und MITGAS erhielt die Jugendfeuerwehr von Bad Bibra 500 Euro für ihr diesjähriges 50jähriges Jubiläum. ...  [mehr]
Kindergartentag im Zeltlager 
Der Donnerstag ist traditionell der Tag, an dem die Kindergärten aus dem Abschnitt Nebra einen erlebnisreichen und spaßigen Vormittag im Zeltlager der Kinder- & Jugendfeuerwehren verbringen dürfen. Insgesamt 125 Kinder nutzten mit Ihren Betreuern die Möglichkeit spielerisch die Welt der Feuerwehrkameraden zu erkunden. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig ließ es sich nehmen, die jüngsten Gäste in Tauhardt zu begrüßen....  [mehr]
Jugendfeuerwehr Zeltlager eröffnet 
Am Abend des 16. Juli wurde das 29. Zeltlager des Abschnittes Nebra in Tauhardt eröffnet. Insgesamt 117 Kinder- und Jugendliche, ihre Betreuer der Feuerwehren aus Billroda/Tauhardt, Allerstedt, Memleben, Nebra, Balgstädt, Karsdorf, Laucha und Baumersroda haben die Zelte am Sportplatz aufgebaut. Sie nutzen die kommenden Tage, um mit viel Spaß und Kameradschaft die Ferien gemeinsam zu verbringen. ...  [mehr]
Langersehnter Spatenstich in Bad Bibra 
Der 11. Juli 2019 ist auf den glänzenden Spaten für immer verewigt. An diesem Tag konnte der ersehnte Spatenstich des Erweiterungsbaus am Bad Bibraer Feuerwehrgerätehaus vorgenommen werden. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig, das Planungsbüro Boy und Partner aus Naumburg, die bauausführende Firma, Komplettbau Ringleben GmbH sowie der stellvertretende Wehrleiter Silvio Suchy traten eifrig zur obligatorischen Tat. ...  [mehr]
Fernsehduell beim Zäckwarer Heimatfest 
Es war wieder einmal ein Höhepunkt, was man in den kleinen Ort der Gemeinde Lanitz Hassel-Tal am vergangenen Samstag geboten bekam. Zum Auftakt ist es schon ein fester Bestandteil, dass das rührige Organisationsteam ein bekanntes Stück zur Aufführung bringt. Bekannte Erlebnisse vom Film und Fernsehen bilden dafür den Grundstock. In Diesem Jahr stand das von der Flimmerkiste bestens bekannte „Fernsehduell“ im Mittelpunkt. ...  [mehr]
Baustellentermin, Heubrücke Memleben 
Zu einer Baustellenbesichtigung trafen sich kürzlich Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig und der Teamleiter Bau der Verbandsgemeinde An der Finne Marco Denner, mit den ausführenden Firmen Mütze und Rätzel aus Wohlmirstedt und der Firma Papenburg aus Halle in Memleben an der Unstrut. Das derzeit in der Umsetzung befindliche Projekt Neubau der Heubrücke ist auf einem guten Weg. Die schrägen Stützpfeiler stehen. ...  [mehr]
Brücke ist wieder fit 
Viele Einheimische und Touristen haben es schon gesehen. Fleißige Hände waren am Steinbachtal-Gutschbachtal Rundwanderweg an der Fußgängerbrücke Richtung Steinbach am Wirken. Die Verbindung über den Steinbach, gegenüber der romanischen Kirche, erstrahlt wieder im neuen Glanz. Die Wanderwegetruppe der Verbandsgemeinde An der Finne ist in der Region unterwegs um Rad- und Wanderwege zu unterhalten ...  [mehr]
Neu: 360 Grad Panoramen von Bad Bibra & Eckartsberga 
Einmal einen Blick von oben genießen!

Dies ist bei unseren 360° Panoramen ganz leicht möglich. Die mit einer Drohne angefertigte Rundumsicht unserer beiden Städte Bad Bibra und Eckartsberga verschafft Ihnen einen einzigartigen Ausblick in unsere schöne Finne-Region.

Sie finden Sie unter Tourismus-360° Panoramen ...  [mehr]
Aktuelle Waldbrandgefahrenstufe - 4 
Im Burgenlandkreis gilt seit 10 Uhr die Waldbrandgefahrenstufe - 4. Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger eindringlich umsichtig zu sein und keine brennenden Zigaretten, Glas oder sonstige Gegenstände in den Straßengraben oder an Wegränder zu werfen. Beim Waldspaziergang ist zu beachten, dass bereits ab Waldbrandstufe 2 das Rauchen im Wald ...  [mehr]
Feuerwehr übte am Finnetunnel 
Am vergangenen Samstag fand die jährliche Feuerwehrübung an den Tunneln der Neubaustrecke VDE 8.2 statt. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig konnte sich vor Ort von der Einsatzbereitschaft der Wehren überzeugen. Neben der Einsatzleitung waren über 150 Einsatzkräfte vor Ort und übten am Vormittag für den Ernstfall. ...  [mehr]
85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Allerstedt gefeiert 
Zum Jubiläum 85 Jahre Freiwillige Feuerwehr Allerstedt und 35 Jahre Jugendfeuerwehr Allerstedt ließ es sich Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig nicht nehmen zu gratulieren und wie es sich gehört ein Geburtstagsgeschenk zu übergeben. Sie lobte die Arbeit der Kameradinnen und Kameraden der Wehr, wovon derzeit 23 in der Einsatzabteilung tätig sind, davon 8 Frauen. ...  [mehr]
Urteil vom Bundesgerichtshof (BGH) vom 20.12.2018  
Amtsblatt „Finne–Kurier“ darf keine redaktionellen Beiträge über das gesellschaftliche Leben in den Gemeinden mehr veröffentlichen.
Aufgrund des Urteils gegen das Stadtblatt des Stadt Crailsheim hat der BGH mit Urteil vom 20. Dezember 2018 (I ZR 112/17) ...  [mehr]
Pilotprojekt gestartet - Entlang des Feldes wird was Gutes für die Bienen getan  
Es ist momentan ein ganz besonderer Hingucker, wenn man von Gernstedt in Richtung Eckartsberga entlang der B87 unterwegs ist. Der Grund ist das leuchtende blau des Randstreifen rings um eine landwirtschaftliche Fläche. Die hier tätigen Landwirte haben, wie auch bei anderen Feldern, einen Blühstreifen für Bienen angelegt. Für die hiesigen Imker ist es ein wichtiger Standort. ...  [mehr]
Beim Heimatfest gab es besondere Akzente auf  
Es ging auch in diesem Jahr hoch und auch recht heiß her, beim traditionellen Heimatfest im Südwestzipfel des Burgenlandkreises, wo der hiesige Heimatverein mit seinen rund 70 Mitgliedern, auch für dieses Jahr ein buntes Programm zusammengestellt hatte. Bei der nunmehr 28. Auflage des Heimatfestes, was immer am dritten Juniwochenende sattfindet. ...  [mehr]
Königin inspiziert neues Wellness Angebot 
Vielfältige Termine hat eine Quellenkönigin. Kürzlich besuchte Desiree Dix das neue Wellnessangebot der Familie Kafka. Diese haben einen kleinen, sehr feinen Wellnessbereich für die Gäste der ihrer Bad Bibraer Ferienwohnung gestaltet. Neben einer klassischen finnischen Holzofensauna kann eine Infrarotkabine gegen Gebühr genutzt werden. Im Sinne des kneipp‘schen Gedanken ...  [mehr]
Lißdorfer präsentierten alte Landtechnik beim Umzug durch den Ort 
Tradition war auch bei der nunmehr 19. Auflage dem diesjährigen Dorffest angesagt, denn auch dieses Mal startete man am Freitagabend in das Festwochenende, mit dem Birken setzen im Ort, um damit zugleich durch den Lißdorfer Freizeitvereins das diesjährige Dorffest einzuläuten. Am zweiten Tag, konnte getrost der heimische Herd kalt bleiben, denn es gab auf dem Festgelände einen Mittagsschmaus vom Grill, wo man doch den Tag etwas entspannt beginnen konnte. ...  [mehr]
Zentrale Weiterbildung zum Brandschutzhelfer  
für und mit den pädagogischen Fachkräften der Verbandsgemeinde An der Finne
„ …der Umgang mit dem Feuerlöscher ist leichter als gedacht“
Zitat; Erzieherin aus der Kita „Rotkäppchen“ – Eckartsberga
Am Samstag den 15.06.2019 wurden 41 pädagogische Fachkräfte und drei Mitarbeiter der Verwaltung zum Brandschutzhelfer ausgebildet. Der Schulungsleiter Thomas Schönfuß vermittelte Themen ...  [mehr]
Tag der offenen Tür bei der Kahlwinkler Feuerwehr 
Am 01.06.2019 haben wir auf unserem Kahlwinkler Feuerwehrgelände einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Es gab leckere Kuchenvariationen und Kaffee, sowie verschiedene Attraktionen für Groß und Klein. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch der Billrodaer Feuerwehr und die Unterstützung der Saubacher Jugendfeuerwehr. Die fleißige Jugend unterstützte die Attraktion des ...  [mehr]
Erlebnisreiche Tage in unserer französischen Partnergemeinde 
Ein Bericht des Freundeskreis St André de l’Eure.

Unsere 11köpfige Reisedelegation erreichte am frühen Abend des 30.05 (Himmelfahrtstag) mit 2 Fahrzeugen nach knapp 1000 km Fahrt die Mairie (das Rathaus) unserer Partnergemeinde St André de l’Eure. Dort wurden wir mit Sekt und Kuchen von unseren Gastgebern empfangen. ...  [mehr]
Taugwitzer Schüler trafen sich nach 40 Jahren mit ihren Lehrern 
Die ehemaligen Schüler und Schülerinnen der Polytechnischen Oberschule "Dr. Theodor Neubauer" Taugwitz wollten das Schuljahr nicht verstreichen lassen, ohne den Schulaustritt vor 40 Jahren in einer würdigen Form zu begehen. So trafen sie sich im alten Schulgebäude, was saniert wurde und heute als Dorfgemeinschaftshaus genutzt wird. So waren die Organisatoren erfreut das die ehemaligen Lehrerinnen Roswitha Ritter ...  [mehr]
Initiative für den Reitplatz Zäckwar  

Die Verbandsgemeinde An der Finne möchte mit dieser Spendenaktion den Reit- und Fahrverein aus Zäckwar unterstützen. Denn in diesem Jahr soll das 20 mal 40 Meter großes Dressur-Sandviereck in einen „Teppichschnitzel-Reitplatz“ umgebaut werden. Nach großen Mengen an Niederschlag, bei großer Trockenheit und bei Frost ist der Sandplatz mit den Pferden nicht bereitbar. ...  [mehr]

Aktuelle Waldbrandgefahrenstufe - 3 
Im Burgenlandkreis gilt aktuell die Waldbrandgefahrenstufe - 3.
Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger eindringlich umsichtig zu sein und keine brennenden Zigaretten oder Glas oder sonstige Gegenstände in den Straßengraben oder an Wegränder zu werfen. Beim Waldspaziergang ist zu beachten, dass bereits ab Waldbrandstufe 2 das Rauchen im Wald oder in einem Abstand von weniger als 15 m vom Waldrand verboten ist. ...  [mehr]
10. Quellenkönigin gekrönt 
Am 2. Juni wurde auf dem Badeplatz die 10. Quellenkönigin der Stadt Bad Bibra feierlich in ihr neues Amt erhoben. Desiree Dix ist nun für die kommenden zwei Jahre die Hüterin der Quellen, Brunnen und Kneippanlagen in der Region.

Die 27 jährige gebürtige Eckartsbergaerin arbeitet bereits seit ihrer Ausbildung in der Verwaltung der Verbandsgemeinden An der Finne.
Wahlergebnisse 

Die jeweiligen vorläufigen Ergebnisse der Kommunalwahl finden Sie hier in den entsprechenden Untermenüs:

...  [mehr]
Anwassern der kneippschen Anlagen 
Endlich passte das Wetter wieder und die Quellenprinzessin Maria Manuwald konnte zusammen mit Bad Bibras Bürgermeister Frederik Sandner und Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig, die auch Vorsitzende des Kneippverein An der Finne ist, mit dem Anwassern die kneippsche Saison offiziell einläuten. ...  [mehr]
Sprechstunde in Eckartsberga - geänderter Termin 
Auf Grund terminlicher Verpflichtungen kommt es kurzfristig zu einer Änderung. Die Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig führt ihre Bürgersprechstunde daher bereits am 21.05.2019 zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr im Rathaus in Eckartsberga durch....  [mehr]
Der Pflichtumtausch des Führerscheins 
Nach den Vorgaben der Europäischen Union müssen alle deutschen Führerscheine, welche vor dem 19.01.2013 ausgestellt wurden, bis zum 19.01.2033 in ein einheitliches, fälschungssicheres Führerscheindokument umgetauscht werden. Diese Vorgabe wurde jetzt um einen zeitlichen Stufenplan ergänzt. Danach müssen die Führerscheine gestaffelt nach Geburts- bzw. Ausstellungsjahr getauscht werden. Der neue Führerschein...  [mehr]
Die Apoldaer Wasser GmbH informiert  

Im Zeitraum Mai bis Dezember 2019 erfolgt in den nachfolgend aufgeführten Orten der turnusmäßige Wechsel der Hauswasserzähler.

Eckartsberga und Ortsteile / Gemeinde An der Poststraße / Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal

...  [mehr]
Mitmach-Familien-Singspiel  
Am Montag, den 20. Mai, findet um 16 Uhr in der Kirche Bad Bibra ein Mitmach-Familien-Singspiel statt. Seit August 2003 gibt es unser erstes Singspiel rund um die spannende Geschichte von Noah und seiner Arche. Am 20. Mai kommen wir nach Bad Bibra und alle Kinder, Eltern, Großeltern und natürlich auch die Gemeinde sind herzlich zu unserem Mitmach- Singspiel eingeladen. Dabei schlüpfen wir – Gabi & Amadeus – in die Rollen der Holzwürmer „Bohra & Bohris“, die von Noah vor Beginn seiner langen Fahrt beinahe vergessen worden wären. ...  [mehr]
Ein Koffer erzählt 
Im späten Herbst 2018 bekam der Heimatverein Eckartsberga unerwarteten Besuch von Fam. Bertram aus Ennepetal, diese brachte ein großes selbst gemaltes Bild und einen großen alten Koffer mit. Die Familie schenkte dem Heimatverein aus dem Nachlass der verstorbenen Tante Johanna Hübner, Hanni genannt, Dinge aus einer interessanten geheimnisvollen Familiengeschichte....  [mehr]
Kindersportgruppe feiert einjähriges 
Die Kindersportgruppe des Eintracht Lossa feiert im Mai nun ihr einjähriges Bestehen. Jeden Mittwoch findet in der Turnhalle in Lossa Kindersport für alle Vorschulkinder ab einem Alter von vier Jahren statt. Die ausgebildete Übungsleiterin Silvia Ludwig führt zusammen mit Heidrun Schütze und Antje Hickethier wöchentlich den Kindersport durch und fördert damit die Koordination, Beweglichkeit und Motorik ...  [mehr]
Wie man sich vor Zecken schützt 
Tipps der AOK Sachsen-Anhalt gegen die gefährlichen Blutsauger
Mit steigenden Temperaturen gehen wieder die Zecken auf Nahrungssuche. Ihr Ziel: Blut. Die meisten Menschen bemerken nicht, wenn sie von einer Zecke gestochen werden. Fatal, denn die kleinen Spinnentiere können zwei sehr gefährliche Krankheiten übertragen. ...  [mehr]
Trauer um Christian Cyliax  

Der Verbandsgemeinderat Christian Cyliax hat gestern seinen Kampf gegen den Krebs verloren. Er starb im Klinikum in Köln, wo er zur Therapie war. 

Ich bin tief betroffen und unsagbar traurig. In Gedanken bin ich bei seiner Frau und seinen Kindern, die nun noch mehr Kraft brauchen, um den weiteren Weg ohne Christian zu gehen.

...  [mehr]
Indienststellung Beleuchtungsanhänger  
Im Rahmen des Maifeuers wurde der Freiwilligen Feuerwehr Burgholzhausen von der Firma KW Erdbau gesponserten und neu aufgebauten Beleuchtungsanhänger in Dienst gestellt. Der Beleuchtungsanhänger der Firma Wacker Neuson verfügt über ein 5KVA Stromerzeugeraggregat, welches durch einen Dieselmotor angetrieben wird. ...  [mehr]
Einweihung eines Kneipptretbeckens in Bad Sulza 
Am 26. April war Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig in Begleitung der Herzöge von Sachsen-Weißenfels, der Quellenprinzessin Maria Manuwald und Annett Stockmann vom Kneippverein An der Finne in Bad Sulza zu Gast. In der Kurstadt wurde ein im Bachlauf integriertes Kneipptretbecken eröffnet. Bad Sulzas Bürgermeister Dirk Schütze und Kurdirektorin Melanie Kornhaas ...  [mehr]
Orchideen-Café öffnet in Krawinkel  

Traditionell mit Beginn der Blütezeit unserer heimischen Orchideen, wird auch in diesem Jahr in Krawinkel das Orchideen-Café in Regie des Vereins Krawinkler Miteinander e.V. das beliebte kleine Beköstigungsangebot Besuchern anbieten und zu einer Rast einladen. Die Öffnungszeit umfasst die Wochen-enden im Zeitraum vom 18.05. – 30.05.2019. Jeweils Samstag und Sonntag öffnet das Orchideen-Café von 13 bis 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Altes Backhaus...  [mehr]

REALLABOR MITTELDEUTSCHLAND 
Chancen für den Strukturwandel entdecken
Die Sommerakademie (SOMAK) der Kulturstiftung Hohenmölsen versteht sich als ein Fortbildungsangebot für akademischen Nachwuchs aller Fachrichtungen. Junge Menschen werden von der Kulturstiftung Hohenmölsen und ihren Partnern aus Lehre und Forschung, Wirtschaft und Kommunalpolitik ins Zeitz-Weißenfelser Braunkohlenrevier eingeladen ...  [mehr]
INFOMARKT ZUM SUEDOSTLINK - 50Hertz informiert zum Planungsstand 
Mit vier öffentlichen Infomärkten in Weißenfels, im Saalekreis, in Bernburg und in Wanzleben erläutert Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz den aktuellen Planungsstand zur Gleichstromverbindung SuedOstLink. Während der Termine können sich Bürgerinnen und Bürger über die Ergebnisse der Untersuchungen informieren, die die Bundesnetzagentur im Oktober 2017 zur vertieften Prüfung aufgegeben hatte. ...  [mehr]
Taugwitzer Jugendfeuerwehrmitglieder das ganze Wochenende aktiv 
Taugwitz: Das letzte Wochenende stand bei den Mitgliedern der Taugwitzer Jugendfeuerwehr unter dem Titel „Berufsfeuerwehr Wochenende“. Unter der Federführung des Jugendwarts Robin Dathe hat man dieses Berufsfeuerwehr Wochenende durchgeführt, wo es galt, dass die Jugendlichen auf spielerischer Art und Weise vielfältige Tätigkeiten der Feuerwehr kennenlernen. ...  [mehr]
Funkausbildung 
Kameraden der Freiwillige Feuerwehr haben Sonntags frei, solange kein Einsatz ist?! Nicht so ganz, denn heute haben sich insgesamt 14 KameradInnen zur Kreisausbildung Digitalfunk in Klosterhäseler getroffen. Der Wehrleiter Marcel Richter regte dies als zusätzliche Ausbildung an, da im Bereich Gemeinde An der Poststraße einige Kameraden Bedarf an der Ausbildung angemeldet hatten. ...  [mehr]
Änderung der Sprechzeit am 30.04.2019 in Eckartsberga 

Änderung der Sprechzeit am 30.04.2019
Die Bürgersprechstunde von Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig findet am Dienstag, dem 30.04.2019 in Eckartsberga in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr statt.

Zäckwarer Reitsportfreunde sehen optimistisch in die Zukunft 
Es war in den Reihen bei den Reitsportfreunden des Reit– und Fahrvereins Zäckwar eine bislang nicht bekannte Unruhe zu verzeichnen, die sich auf einmal regelrecht hochschaukelte, da man doch im Verein urplötzlich recht unterschiedliche Ziele im Mittelpunkt standen. Nun haben die 36 Mitglieder des Vereins sich darauf geeinigt, das man sich nach einer entsprechenden Sondierung und Abwägung ...  [mehr]
Fördermittelbescheid für die Grundschule Eckartsberga 
Ein erfreulicher Termin brachte Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig, Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt Eva Feussner, Eckartsbergas Bürgermeisterin Marlis Vogel, Teamleiter Bau Marco Denner und den Vorsitzenden des Bildungs-, Kultur- und Wirtschaftsförderungsausschusses Thomas Tischner in der Grundschule in Eckartsberga zusammen. Frau Maibaum, die Direktorin der Schule begrüßte die besonderen Gäste....  [mehr]
Frühjahrsputz im Schlosspark Bucha – Helfer willkommen 
Nachdem unlängst bereits ein erster Arbeitseinsatz im Schlosspark Bucha durchgeführt wurde, gibt es am Sonnabend, den 6. April, eine Fortsetzung. Da nicht alle Arbeiten, wie Laub und heruntergebrochene Äste beräumen, Mähen der Rasenflächen und Wege von Unkraut befreien, in einem Einsatz zu schaffen waren, wird zu einer erneuten Aktion aufgerufen. Beginn ist um 8 Uhr mit Treffpunkt im Park. ...  [mehr]
Tourismus Frühstück in Bad Bibra 
Am 27. März lud die Verbandsgemeinde An der Finne zum traditionellen Tourismus Frühstück in das Haus des Gastes nach Bad Bibra ein., Gemeinsam informieren sich Touristiker und Leistungsanbieter kurz vor dem Start über die kommende Saison und tauschen sich über Besonderheiten und Änderungen aus. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig ließ es sich nicht nehmen, alle Anwesenden zu begrüßen. ...  [mehr]
Kreismeisterschaft Wurfscheibe 
Am 23. März knallte es auf dem Schießplatz in Lossa, denn hier wurde die Kreismeisterschaft des Schützenkreises Süd ausgerichtet. Peter Sielaff, Vorsitzender des gastgebenden Großkaliber Schützenvereins Lossa 1995 e.V. begrüßte die Anwesenden Schützen, den Präsidenten des Schützenkreises Dieter Jahn und natürlich den Bürgermeister der Gemeinde Finne Detlef Hartung. Dieser wünschte den Schützenbrüdern ...  [mehr]
Den perfekten Osterausflug im Erlebnistierpark Memleben erleben 
Am Samstag, 16. März 2019 war es soweit und der Erlebnistierpark Memleben öffnete seine Tore und startete in seine 16. Saison. Täglich kann man jetzt wieder die beliebten Tierpräsentationen Afrika-Safari und die Waschbärenfütterung erleben. Die neue Seebärenshow mit ihren Stars - Marti, Marino und dem kleinen Mamut werden alle Besucher begeistern. In der neuen Showarena zeigen ...  [mehr]
Neue Linde ersetzt bei Krawinkel vom Sturm „Frederike“ gefällten alten Baum 
Die „Alte Linde bei Krawinkel“, ein markanter fast 200 Jahre alter Baum an der Grenzflur Pleismar/Krawinkel unweit einer historischen Postmeilensäule stehend, wurde im Januar 2018 vom Sturm „Frederike“ gefällt. Die Linde am Böselstein-Rundwanderweg nahe Krawinkel war ein Naturdenkmal und ein Orientierungspunkt in regionalen Wanderkarten. Sie lieferte in der Blütezeit Nektar und Pollen für Honig- und Wildbienen und bot manchem Wanderer ein schattiges Plätzchen zur Rast. Ein neu gepflanzter Baum wird diesen Verlust ausgleichen. ...  [mehr]
Schließzeiten der Verwaltung 
In Absprache mit dem Personalrat wurden für das Jahr 2019 folgende Schließzeiten der Verwaltung der Verbandsgemeinde An der Finne festgelegt.
31. Mai 2019 und vom 23. Bis 30. Dezember 2019
Die samstägliche Öffnungszeit des Einwohnermeldeamtes wird daraufhin nicht planmäßig am 1.6.2019 erfolgen, sondern ersatzweise am Samstag, dem 25.05.2019.
Feuerwehren der Verbandsgemeinde mit gemeinsamer Ausbildung 
Kürzlich trafen sich 15 Kameraden der Ortswehren aus Taugwitz, Poppel, Möllern, Spielberg, Kahlwinkel, Klosterhäseler und Herrengosserstedt im Gerätehaus in Taugwitz zur gemeinsamen Pumpenausbildung. Der 2. stellvertretende Verbandsgemeindewehrleiter René Köhler hatte den Kamerad Ingolf Diers als Ausbilder für die Weiterbildung gewonnen. Es ist zu einer schönen Tradition geworden, ...  [mehr]
Eröffnungswochenende von der Pension zum Biber 
Monika Ludwig ließ es sich heute nicht nehmen die neuen Betreiber der Pension zum Biber in Bad Bibra an Ihrem ersten Eröffnungstag zu besuchen. Einen kleinen Blumengruß und die besten Wünsche übergab Sie an Kirsten Guni und Jens Böge. Das Paar bewirtschaftet nun die 9 Betten umfassende Pension und den neugestalteten, gemütlichen Gastraum. ...  [mehr]
Trauer um Serge Masson 
Mit großer Bestürzung nahm ich die Nachricht vom Tod vom Serge Masson, dem Bürgermeister unserer Partnergemeinde St. André de l'Eure in Frankreich, auf. Während eines Familienurlaubes in Indien ist er im Alter von 57 Jahren plötzlich verstorben. Er hat im Jahr 2011 gemeinsam mit den damaligen Verbandsgemeindebürgermeister Götz Ulrich die Partnerschaft unserer beiden Gemeinden begründet. Bei gemeinsamen Besuchen hat er sich als Freund ...  [mehr]
Rathaus in Eckartsberga wieder telefonisch erreichbar  

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner, werte Gäste,

das Rathaus in Eckartsberga und damit die Außenstelle der Verwaltung sowie die Regionalbereichsbeamten der Polizei sind telefonisch wieder erreichbar.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Mikrozensus 2019 – Größte jährliche Haushaltsbefragung hat in SachsenAnhalt begonnen  

Wie groß ist ein durchschnittlicher Haushalt? Wie ist die Situation alleinerziehender Mütter oder Väter? Wie entwickelt sich die Zahl der Erwerbstätigen, welche Rolle spielen dabei Teilzeitbeschäftigung oder befristete Arbeitsverträge? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt der Mikrozensus, die jährliche repräsentative Haushaltsbefragung in Deutschland.

Seit Jahresbeginn 2019 erhalten ausgewählte Haushalte Sachsen-Anhalts Post vom Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt. Mit diesen Briefen wird der Besuch eines Erhebungsbeauftragten angekündigt. Dieser unterstützt im Auftrag des Statistischen Landesamtes die auch als „kleine Volkszählung“ (Mikrozensus) benannte jährliche Haushaltsbefragung.

...  [mehr]
Erbschleicherei im Haus des Gastes in Bad Bibra 
Testament und Erbschaft sind ernste Themen? Nicht mit Jurist Lutz Teetzen! Der kann seinem Beruf als Nachlassrechtspfleger jede Menge Komik abgewinnen und erobert deshalb seit einigen Jahren auch als Kabarettist die Bühnen Deutschlands. Mit seinem erfolgreichen Programm „Erbschleicherei – eine heitere Rechtsberatung" gastiert Lutz Teetzen am Samstag, 16. März 2019 um 19.00 Uhr im Haus des Gastes Bad Bibra, Bürgergarten 1....  [mehr]
Machen Sie mit – Unterstützen Sie den Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland an der frischen Luft! 

Machen Sie mit – Unterstützen Sie den Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland an der frischen Luft!

Der Forst Bad Bibra ist als Naturschutzgebiet geschützt. Um die Artenvielfalt innerhalb des NSG zu erhalten,
möchten wir in Kooperation mit dem Arbeitskreis Heimische Orchideen Sachsen-Anhalt e. V. einen Biotoppflegeeinsatz ...  [mehr]

Überraschungsbesuch im Zwergenland 
Gestern Vormittag besuchte der Regional-Verlagsleiter des Naumburger Tagesblattes Olaf Döring und Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig den Kindergarten Zwergenland in Bad Bibra. Zusammen mit Ina Sielaff von der Tourist-Info An der Finne und Fotograf Nicky Hellfritzsch überraschten sie die Kinder der Gruppe von Angelika Meister. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Naumburger Tageblatt/ ...  [mehr]
Der BCC informiert 
Wir wünschen allen Karnevalsfreunden ein frohes, gesundes und vor allem närrisches Jahr 2019! Wir als gesamter Verein bedauern außerordentlich, dass durch die uns vorgegebenen Auflagen eine Durchführung unserer Veranstaltungen in Bad Bibra aus wirtschaftlichen Gründen nicht realisierbar ist. Daher laden wir Sie hiermit recht herzlich zu unseren Veranstaltungen am 23.02. und 02.03.2019 in das Kulturhaus in Klosterhäseler ein. ...  [mehr]
Gesundes neues Jahr 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Verbandsgemeinde An der Finne, liebe Gäste,

für das neue Jahr 2019 wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute, Gesundheit, Zeit zum Genießen, Zeit zum Arbeiten, Zeit mit der Familie und Freunden, Erfolge wo auch immer Sie diese für sich verbuchen möchten und Ausgeglichenheit sowie Kraft, um mit den anstehenden Herausforderungen umgehen zu können.

Ihre Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig

25 Jahre Reisebüro Bad Bibra 
Urlaubsgefühl verbreitet das Reisebüro von Andrea Siebeck in der Lauchaerstraße 84A schon beim Eintreten. Palmen, ein weißer Sandstrand und ein Korbstuhl versüßen den Kunden die Auswahl des Ziels für die besten Tage im Jahr – den Urlaub. Eine Expertin auf diesem Gebiet ist die gelernte Reiseverkehrskauffrau Andrea Seibeck. Im Dezember feierte sie das 25-jährige Jubiläum ihres Reisebüros. ...  [mehr]
Eiserne Hochzeit 
Liselotte und Werner Bornschein feierten in der Pro Seniore Residenz in Bad Bibra mit Freunden und Familie Ihren Hochzeitstag – den 65.! Eine festlich gedeckte Kaffeetafel und leckere Häppchen standen auf dem Tisch, als Bürgermeister Frederik Sandner am 12. Dezember mit einem großen Blumenstrauß, einer Flasche Wein und einer Urkunde zu den Jubilaren kam. Er gratulierte beiden herzlich und übergab auch die besten Grüße ...  [mehr]
Eröffnung des neuen Netto-Marktes in Bad Bibra  
Zu einem kurzen Besuch zur Eröffnung des neugebauten Netto-Marktes in Bad Bibra trafen sich heute Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig und Bad Bibras Bürgermeister Frederik Sandner. Sie gratulierten der Marktleitung und dem Regionalleiter zu der erfolgreichen Neugestaltung und Umnutzung des vor über 4 Jahren abgebrannten Einkaufszentrums. Von den Kunden wurde die Neueröffnung sehr gut angenommen. Der Markt lockt noch bis zum 22.12.18 mit 10% Eröffnungsrabatt.
Besonderes Schnäppchen zur Weihnachtszeit 
Die Stadtbücherei Bad Bibra löst den umfangreichen Bestand an Video- und Musikkassetten für Erwachsene und Kinder (Lieder, Hörspiele, Rock, Pop, Volksmusik und vieles mehr) in den kommenden Tagen auf, informierte Stadtbücherei-Leiterin Gundel Spaar. Grund für diesen Entschluss sind nicht nur die gegrenzten Platzkapazitäten, ...  [mehr]
Heimatverein Bucha überraschte Kindertagesstätten mit einer Spende 
Für die Kinder der Kindertagesstätten „Buntspecht“ in Wohlmirstedt und „Rasselbande“ in Saubach kam der Nikolaus schon einen Tag vor dem 6. Dezember. Zwar hatten Joachim Wurche, Vorsitzender des Heimatvereins Bucha, und Vorstandsmitglied Evelyn Rettich keinen roten Mantel und rote Mütze auf dem Kopf, dafür aber jeweils einen symbolischen Spendenscheck mit jeweils 50 Euro und je einen großen Beutel mit Süßigkeiten in der Hand. ...  [mehr]
Kirchenkalender 2019 
Nach 5 Jahren Pause wird es für das Jahr 2019 wieder einen Kirchenkalender für Bad Bibra geben. Aufgrund der vielen Nachfragen hat die stellvertretende Gemeindekirchenratsvorsitzende Annett Stockmann sich des Kalenders angenommen und für alle 4 Kirchen, die zum Kirchspiel Bad Bibra gehören, Fotos zusammengestellt. Die Auswahl war nicht einfach, da sie für jeden Monat nur ein Foto bestimmen konnte....  [mehr]
Familienbäckerei Zubrodt mit 50-jähriger Tradition 
Ein Duft wie in der Weihnachtsbäckerei zieht durch Backstube und Laden der Bäckerei Zubrodt in Lossa. Es herrscht in diesen Tagen Hochbetrieb, denn neben Brot und Brötchen, vielen leckeren Kuchen und Torten werden jeden Tag Stollen gebacken. „Davon gehen in der Vorweihnachtszeit hunderte über die Ladentheke“, so Bäckermeister Karsten Zubrodt (53), der vor 11 Jahren den Familienbetrieb von seinem Vater übernommen hatte....  [mehr]
Landbäckerei Schwarz bäckt nach alter Tradition  
Ein „frischer Wind“ weht mit Beginn des neuen Jahres 2019 durch die Landbäckerei Schwarz in Burgheßler. Ab 1. Januar übernimmt in vierter Generation Anika Schwarz das Geschäft von ihrem Vater Thilo. „Damit wird unsere Landbäckerei weitergeführt und wir freuen uns darauf“, so die 43-jährige. Der Wechsel wird auch ihren Vater entlasten, der weiter in der Bäckerei helfend mitwirkt. Der treue Kundenkreis kann sicher sein, dass weiterhin nach Familienrezepturen und fast alles in reiner Handarbeit hergestellt wird....  [mehr]
Fleischerei Kathe – ein bodenständiges Fachgeschäft in vierter Generation 
Hans Kathe ist 22 Jahre jung und hat in seiner Handwerkskarriere fast alles erreicht, worauf die meisten im Fleischerhandwerk erst viel später blicken können. Er hat seit 2016 seinen Meisterbrief im Fleischerhandwerk und ist seitdem Chef in seinem eigenen Unternehmen mit sieben Beschäftigten. Das Fachgeschäft in Saubach mit Fleisch- und Wurstwaren ist nicht das einzige Standbein, denn es gehört außerdem der Geschäftsbereich „Essen auf Rädern“ dazu. ...  [mehr]
Festsetzungsbescheid Niederschlagsflächen 

Sehr geehrte Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer,

in den Ortschaften der Stadt Eckartsberga und der Gemeinde Finne sowie in den Orten Herrengosserstedt, Braunsroda, Wischroda, Frankroda und Schimmel der Gemeinde An der Poststraße haben viele von Ihnen den Feststellungsbescheid zur Flächenermittlung für die Niederschlagswassergebühr erhalten. Wir bitten Sie die festgesetzten Flächen anhand der von Ihnen gemachten Angaben zu überprüfen.

...  [mehr]
Elvira und Paul Schumaier feiern seltenes 65. Ehejubiläum – Zahlreiche Gratulanten überbringen Glückwünsche 
Das seltene Jubiläum „Eiserne Hochzeit“ feierten am 15. November in Bad Bibra Elvira und Paul Schumaier. 65 Ehejahre gingen beide sprichwörtlich durch „dick und dünn“ und feierten diesen Tag im Partyraum ihres Wohnhauses mit ihrer Familie und zahlreichen Freunden und Bekannten. Am Nachmittag stattete Bad Bibras Bürgermeister Frederik Sandner mit einer Glückwunschurkunde von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Rainer Haseloff, ...  [mehr]
Sonnengut Gerster  
Direktanbieter für ökologisch erzeugte Produkte aus Tierhaltung und Ackerbau
1994 erwarb die Familie Gerster in Dietrichsroda auf der Finne einen alten Vierseitenhof, den sie seither ökologisch nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes bewirtschaftet. Auf dem Betrieb leben und arbeiten das Betriebsleiterehepaar und Familie sowie drei Angestellte, ein Auszubildender und ein Praktikant. ...  [mehr]
Bad Bibraer Bäckerei Reichardt mit langer Tradition 
Der Duft von Stollen und Plätzchen liegt in der Luft, wenn man das Bäckereigeschäft in der Lauchaer Straße betritt. Nun ist klar die Weihnachtszeit liegt in greifbarer Nähe. In der Traditionsbäckerei Reichardt gehört das Stollenbacken zum festen Bestandteil. Jeder Bäcker hat da so sein kleines Geheimnis, was die Rezeptur anbelangt, die oft in Familienbetrieben „vererbt“ wird. In der Adventszeit backt Gerd Reichardt jedes Jahr zahlreiche Stollen, ...  [mehr]
Besuch bei der Truppmann-Ausbildung 
Am Sonntag früh nahm sich Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig gern Zeit, um für einen kurzen Besuch nach Allerstedt an das Feuerwehrgerätehaus zu fahren. Grund ihres Besuchs war der Abschluss der Truppmann-Ausbildung der Feuerwehren der Finne. An insgesamt zwei Wochenenden, jeweils Freitag, Samstag und Sonntag, fand diese an unterschiedlichen Standorten in der Verbandsgemeinde statt. ...  [mehr]
Übergabe eines neuen HLF 20 
Kurz vor dem Kameradschaftsabend der Kameradinnen und Kameraden aus Eckartsberga wurde das Zusammentreffen aller genutzt, um offiziell das neue HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug zu übergeben. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig wurde von Thomas Jentzsch, Vorsitzender des Fach- und Vergabeausschusses ...  [mehr]
Vorlese Tag an der Grundschule in Eckartsberga 
Heute begrüßten die 1. Klassen der Grundschule in Eckartsberga einen besonderen Gast. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig kam in die Schule um allerhand Bücher an die Erstklässler zu übergeben. Dies ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden, der Leseschule Bücher für die neuen Schüler zu übergeben. Nun war heute auch gleichzeitig noch Vorlesetag ...  [mehr]
Geschenkidee – Fotokalender 2019 
Zum Jahresende sind wieder die beliebten Fotokalender in der Tourist-Info in Bad Bibra erhältlich. Diese sind zu Heiligabend ein gern gesehenes Geschenk unterm Weihnachtsbaum. Und die Auswahl ist groß! Es gibt den Kalender „Zwischen Saale und Unstrut 2019“ in drei verschiedenen Formaten, Panorama groß, quadratisch und als Familienplaner. Passend dazu sind Stoffbeutel erhältlich. ...  [mehr]
Unternehmen des Jahres - Gut für den Burgenlandkreis 
In einer gemeinsamen Initiative des Burgenlandkreises, der Sparkasse Burgenlandkreis sowie den Tageszeitungen Mitteldeutsche Zeitung und Naumburger Tageblatt wird ein Unternehmen der Region besonders geehrt - und das bereits zum 7. Mal. ...  [mehr]
Bienenhonig aus Eckartsberga aus der Hobby-Imkerei Bechmann 
Auch in diesem Jahr können sich die Besucher des Bad Bibraer Weihnachtsmarkt auf einen Stand mit Bienenhonig und Imkerprodukten aus der Hobby-Imkerei der Brüder Andreas und Wolfgang Bechmann freuen. Seit zwölf Jahren sind die Imker aus Eckartsberga in der Finne-Region mit ihrem Stand zu zahlreichen Veranstaltungen als Direktvermarkter präsent und zeigen damit ihre Regionalverbundenheit. ...  [mehr]
Veränderungen in der Verwaltung der Verbandsgemeinde An der Finne 
Im November wird es in der Verbandsgemeinde einige Veränderungen geben. Nach Abschluss einer internen Organisationsuntersuchung sind auf Grund aufgabenseitiger und technisch geänderter Rahmenbedingungen organisatorische Veränderungen erforderlich. Das Team Bau wird zukünftig in Eckartsberga angesiedelt sein. Das Team Ordnung und Recht wird zukünftig vollständig in Bad Bibra untergerbacht sein ...  [mehr]
Hilfe für Christian  
Gute Nachrichten für den Stand des Spendenkontos konnte kürzlich Corinna Cyliax vermelden. Sie hatte mit Sohnemann Clemens einen Termin im Radio Brocken Funkhaus in Halle. Der Radiosender hatte eine Woche lang Geld für den Radio Brocken hilft e. V. von Prominenten erspielen lassen. Insgesamt haben fünf Prominente Geld für einen guten Zweck erspielt. Der Sänger Nico Santos hat am Freitag ...  [mehr]
Gärtnerei und Floristik Milker mit langer Familientradition 
Jede Saison hält viel Arbeit für den Familienbetrieb Gärtnerei und Floristik Milker in Bad Bibra bereit. Derzeit, so sagte Geschäftsführerin Elke Milker-Roggenbuck, ist Grabbepflanzung und Dekoration für Totensonntag gefragt sowie Herbstbepflanzung für Gärten und Vorgärten, aber auch weihnachtliches Flair und Weihnachtsdekoration steht im Geschäft in der Lauchaer Straße schon bereit. Seit 1889, ...  [mehr]
Aufruf für Prüfgruppe
Jetzt gemeinsam Barrierefreiheit von Kulturveranstaltung testen 

In diesem Jahr legte der Aktionsmonat Mai den Fokus auf „EINFACH zusammen Kultur erleben“. Veranstalter müssen viel im Blick haben. Es geht längst nicht nur um bauliche Barrieren wie Stufen oder fehlenden Platz für Rollstühle. Für ein gemeinsames Miteinander müssen auch technische und kommunikative Aspekte bedacht werden: Gibt es eine gute Wegbeschreibung und kontrastreiche Ausschilderung? Wird für Gehörlose Sprache visualisiert? ...  [mehr]
Neue Bank zum 80sten 
Die Kinder vom Kindergarten Zwergenland in Kahlwinkel staunten heute über den Besuch der Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig. Diese kam auf einen Kurzbesuch vorbei und wurde gleich von den Kindern über ihre Arbeit ausgefragt. Der Grund des Besuchs war ein erfreulicher, den seit einigen Tagen steht im Kindergarten eine neue Sitzgarnitur aus Holz, die von der Gesa gebaut wurde. ...  [mehr]
Frische Milch aus der Region 
Seit Mitte September gibt es vom Landgut Möllern immer montags, mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr frische Rohmilch zum Verkauf. Für Milchfans, die Wert auf Regionalität und Qualität legen, ist dies eine ideale Möglichkeit einen Liter für 1,20 Euro mit nach Hause zu nehmen. Frische Milch direkt vom Hof und das Geld kommt auch tatsächlich bei dem Erzeuger an, das ist ein sehr gutes Beispiel für nachhaltige, regionale Erzeugung und Vertrieb....  [mehr]
Verwaltung arbeitet erfolgreich mit Krankenkasse zusammen 
Die IKK Gesund Plus und die Verbandsgemeinde An der Finne arbeiteten in der Zeit vom 01.04.2016 bis 30.06.2018 zusammen in einem Projekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Mit einem Nordic-Walking-Kurs unter fachlicher Anleitung der Physiotherapie Dana Reiche wurden die Mitarbeiter mit flotten Schritten an der frischen Luft nach Feierabend ins Schwitzen gebracht. ...  [mehr]
Achtung Trittbrettfahrer beim Anzeigenverkauf 

Der BVB-Verlag aus Nordhorn hat in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde An der Finne eine Informationsbroschüre für Bürger erstellt, die durch Anzeigenaufträge finanziert wurde.
Wie zwischenzeitlich bekannt wurde, treten erneut Mitarbeiter anderer Verlage in eigener Initiative direkt und/oder telefonisch an Gewerbetreibende heran mit der Absicht, umgehend Anzeigenaufträge zur Erstellung einer Folgeauflage der Publikation zu erhalten. ...  [mehr]

Oktoberzeit ist Verbrennzeit 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Oktoberzeit ist Verbrennzeit. Viele fiebern dem entgegen. Mindestens ebenso viele wünschen sich deren Abschaffung. Für diejenigen, die auf die Verbrennungszeit gewartet haben, geben wir folgenden Hinweis:  

...  [mehr]
Geld zurück für erfolgreiche Schadensverhütung – ÖSA-Scheck für Verbandsgemeinde An der Finne  
Einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.970 Euro nahm unlängst die stellvertretende Verbandsgemeindebürgermeisterin Brigitte Magdlung von der ÖSA (Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt), überreicht von Uwe Lehmann, Direktionsbeauftragter Kommunen bei der ÖSA, entgegen. Auf diese Weise wird Schadensverhütung belohnt: ...  [mehr]
Kindertagesstätte „Zwergenland“ in Kahlwinkel feierte 80 Jahre Jubiläum  
Ein Stelldichein mit vielen Besuchern gab es am Freitagnachmittag in der Kahlwinkeler Kindertagesstätte „Zwergenland“, den es gab etwas zu feiern. Vor 80 Jahren wurde in dem zuvor als Schule genutzten Haus ein Kindergarten eingerichtet. Das runde Jubiläum war nun ein schöner Anlass mit allen Kindern, ihren Angehörigen, ehemaligen Kindern und Gästen zu feiern, dabei Rückschau zu halten und auf die Zukunft zu blicken. ...  [mehr]
Besuch aus Amerika in der Grundschule Saubach 
Kürzlich konnten Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig und Schulleiterin Ellen Kaulwell zahlreiche Gäste aus den USA in der Grundschule in Saubach begrüßen. Diese sind quer durch Deutschland unterwegs auf den Spuren der Lehre von Pfarrer Kneipp. So besuchten sie natürlich auch die 1. Sebastian Kneipp-Grundschule des Landes. Zur Begrüßung hatten einige Kinder der 4. Klasse ...  [mehr]
Erfolgreicher achter XXL-Lesesommer in Stadtbücherei 
Die Sommerferienzeit war auch in diesem Jahr wieder Lesezeit für insgesamt 66 Mädchen und Jungen. Sie folgten der Deutschland weiten Aktion „XXL-Lesesommer“, an der sich die Stadtbücherei Bad Bibra seit 2010 bereits zum achten Mal beteiligte. So konnten sich die Kinder bei der Leiterin der Stadtbücherei, Gundel Spaar, ihre Wunschliteratur ausleihen. Die Vorgabe war, mindestens zwei Bücher zu lesen ...  [mehr]
2236 zwischen Klosterhäsler und Burgheßler wieder frei  
Die K 2236 bildet für die Orte Hohndorf, Burgheßler und Klosterhäseler eine wichtige Verbindung zwischen der Bundesstraße 87 und der Landesstraße 208. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde heute ein weites Teilstück der gut 7,2 Km langen Verkehrsverbindung offiziell für den Verkehr freigegeben....  [mehr]
Bauarbeiten im Dorfgemeinschaftshaus Taugwitz 
Im September finden im DGH Taugwitz Bauarbeiten statt. Der Raum (Saal) steht damit für den Zeitraum der Arbeiten nicht zur Nutzung zur Verfügung. Alle Nutzer des DGH werden gebeten, sich darauf einzustellen. Bei Bedarf bitte mit der Bürgermeisterin in Verbindung setzen, ob eine Ausweichmöglichkeit besteht, z.B. in Spielberg. (betrifft: Sportgruppe, Vermietung, Frauenstammtisch, Seniorennachmittag). Nach Beendigung der Bauarbeiten werden zudem neue Schlüssel gegen Unterschrift von der Bürgermeisterin ausgehändigt. Dazu bitte in die Bürgersprechstunde der Bürgermeisterin im September kommen. Diese findet am 13.09.2018, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Küche des DGHes in Taugwitz statt. Wer nicht zu der Sprechstunde kommen kann, kann sich gern mit der Bürgermeisterin telefonisch einen anderen Termin vereinbaren.
Manuela Hartung
Bürgermeisterin
Unstrutbahn fährt zum Winzerfest ins Thüringische 
Züge fahren bereits schon am Freitag Vom 07. bis zum 09.09.2018 hat die Interessengemeinschaft (IG) Unstrutbahn e. V. in Zusammenarbeit mit der DB Regio AG, Produkt Burgenlandbahn, und der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH ausgewählte Züge von Naumburg Ost über Wangen nach Roßleben und Donndorf bestellt. Einerseits bietet der Verein den Thüringern die Möglichkeit stressfrei in weniger als einer Stunde das Winzerfest in Freyburg zu erreichen. ...  [mehr]
Harry und Ellen Giese feierten 60. Ehejubiläum mit zahlreichen Gratulanten 
Am 30. August gab es bereits in den Vormittagsstunden zahlreichen Besuch für Harry und Ellen Giese in ihrem Bad Bibraer Zuhause. Die beiden feierten an diesem Tag mit der Diamantenen Hochzeit ihr 60. Ehejubiläum. Familie, Freunde, Nachbarn und nicht zuletzt Bad Bibras Bürgermeister Frederik Sandner überbrachten Glückwünsche, Blumen und Geschenke. Harry (83 Jahre) und Ellen (79 Jahre) ...  [mehr]
140 Jahre Feuerwehr Taugwitz 
Zu einem besonderen Jubiläum traf die Verbandgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig jüngst in Taugwitz ein. Die Wehr aus der Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal hatte zum Pumpenjubiläum geladen. Das Auto mit dem die Bürgermeisterin anreiste war für sie etwas ungewöhnlich. Ein rotes Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), Marke Renault Trafic, Baujahr 2012 mit der Beschriftung Ortswehr Taugwitz. ...  [mehr]
7. Sängertreffen in Klosterhäseler 
Am vergangenen Wochenende trafen sich der gemischter Chor Schönburg, der Liederkreis am Lanitztal, der gemischter Chor Karsdorf e.V., der Männerchor "Liedertafel" Bad Bibra e.V., der Männerchor "Liedertafel" 1837 Bad Tennstedt, der Kirchenchor Bad Bibra & Nebra, die Kinder der Kindertagesstätte Klosterhäseler und der Männergesangverein "Liedertafel" Klosterhäseler 1826 e.V. ...  [mehr]
Spatenstich in Bad Bibra:
RATISBONA Handelsimmobilien baut nachhaltigen Netto-Markt  

Der Regensburger Investor und Projektentwickler RATISBONA Handelsimmobilien baut in Sachsen-Anhalt in der Stadt Bad Bibra, die sich im westlichen Burgenlandkreis befindet einen neuen Netto-Markt. Die Immobilie entsteht auf einem rund 6.625 m² großen Grundstück in der Lauchaer Straße 36. Dort ist bereits ein Netto-Markt angesiedelt. Der alte, in die Jahre gekommene Markt wird nachdem der direkt benachbarte Neubau ...  [mehr]
Zwischen Saale und Unstrut – Touristischer Regionalkalender 2019 
Die Region rund um die Flüsse Saale und Unstrut berührt durch ihre atemberaubende Schönheit zu jeder Jahreszeit die Herzen der Menschen. Burgen, Schlösser, Weinberge, wild-romantische Landschaften und kleine nahezu nostalgische Ortschaften prägen diese Region wie keine andere Europas. Auch im Jahr 2019 geht die bildhafte Reise entlang der Flüsse Saale und Unstrut weiter. Mit den Kalendern erhalten Sie jeden Monat beeindruckende Ansichten, ...  [mehr]
Traurige Nachricht aus der Partnergemeinde 
Anfang August verstarb Gérard Verdier, Mitglied des französischen Freundeskreises. Bei zahlreichen Besuchen war er in der Verbandsgemeinde zu Gast und hatte auch hier viele Freunde. Monika Ludwig zeigte sich betroffen von dieser Nachricht. „Wir werden Gérard in ehrenden Andenken halten. Wir wünschen seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit“
Ministerin Claudia Dalbert auf Sommertour in der Verbandsgemeinde 
Projekte des Umweltsofortprogramms im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland besucht
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie, Prof. Dr. Claudia Dalbert, besuchte am 26. Juli auf ihrer Sommertour zu den Projekten des Umweltsofortprogramms im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland auch die Verbandsgemeinde An der Finne. ...  [mehr]
Große Resonanz für die Typisierungsaktion für Christian Cyliax 
Die Familie von Christian Cyliax konnte am Abend des 4. August viel Zuversicht und Hoffnung schöpfen. An diesem Tag ließen sich 561 Frauen und Männer per Stäbchentest im Bad Bibraer Haus des Gastes typisieren und die Sammlung per Spendenbox ergab 1070 Euro, um dem 41-jährigen Vater von zwei kleinen Kindern und Ehemann zu helfen, seine Krebserkrankung zu überwinden. „Ein großes Dankeschön an alle, ...  [mehr]
Verbandsgemeinde An der Finne begrüßt neuen Auszubildenden 

Zum Ausbildungsstart am 01.08.2018 wird in der VerbGem AdF ein neuer Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung, eingestellt. Im Oktober 2017 begann per Ausschreibung das Bewerbungsverfahren. Insgesamt haben sich 13 Interessenten fristgemäß auf die Ausschreibung gemeldet.

...  [mehr]
Neues Souvenir für die Region Finne - Die Kneipp´Ente ist da! 
Gäste die in Bad Bibra verweilen und die Angebote der verschiedenen Führungen in Anspruch nehmen erwerben auch sehr gern ein Andenken an die Finnestadt. So gibt es zu den zahlreichen Postkarten, Pins und Plüschbibern unter anderen verschiedenen Porzellanerzeugnisse mit einer Zeichnung historischer Kurgäste. Verschiedene Varianten sind hier erhältlich, ...  [mehr]
Tennisclub Bad Bibra feiert 50 Jahre Bestehen  
Ehrennadel in Silber für Bernhard Hündorf vom Tennisverband Sachsen-Anhalt
Vereinsmitglieder, Sponsoren und Gäste gaben sich am Sonnabend auf der Tennisanlage in Bad Bibra anlässlich 50 Jahre Tennissport in Bad Bibra ein Stelldichein. Zur kleinen Feier begrüßte Bernhard Hündorf, Vorsitzender des Vereins Tennisclub Bad Bibra, die Gekommenen. Das Gedenken an Verstorbene, Erinnerungen und ein Rückblick auf die Anfänge, ...  [mehr]
Volksbankfiliale in Bad Bibra nach Umbau wiedereröffnet 
Blaue und gelbe Luftballons schwebten in den sommerlich blauen Himmel am Montagmorgen, als per Bandschnitt die Freigabe für die umgebauten Räumlichkeiten der Volksbankfiliale in Bad Bibra erfolgte. Mit diesem symbolischen Akt übergaben Dr. Bernd Günther, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Halle, Regionaldirektorin Lydia Knauth und Vorstandsvorsitzender Sascha Gläßer die modernisierte und völlig neu gestaltete Filiale an die zahlreich ...  [mehr]
Illegale Müllentsorgung auf dem Lindenberg  
Leider musste kürzlich erneut eine illegale Müllansammlung auf dem Lindenberg in Saubach festgestellt werden. Deshalb bittet die Gemeinde Finneland Zeugen die Angaben zu den Verursachern machen können um entsprechende Hinweise. Bürgermeister Rupert Schlosser: Es ist der Festplatz des Ortes der zugemüllt wird. Eine Schande für den gesamten Ort. Die Kosten für die Entsorgung wird, wenn man den Verursacher ...  [mehr]
Spendenaktion für Christian Cyliax
(Mitglied des Verbandsgemeinderates An der Finne) 

„Bitte helft uns, mein Mann und geliebter Papa ist schwer an Krebs erkrankt!“
Die Verbandsgemeinde An der Finne unterstützt die Spendenaktion für Christian Cyliax. Der 41 jährige, zweifache Vater und Ehemann sowie langjährige Verbandsgemeinderat und Feuerwehrmann aus Gernstedt bei Eckartsberga ist an Krebs erkrankt. Er hat im Dezember 2017 die Diagnose Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom ...  [mehr]
Bauarbeiten an Grundschule  
Die Sanierungsarbeiten an der Grundschule und dem Kindergarten in Eckartsberga schreiten gut voran. Die Dachflächen am Schulanbau und am so genannten Verbinder, zwischen Anbau und Hauptgebäude, sind bereits fertiggestellt wurden und die Fassadenarbeiten, inklusive neuer Fenster, stehen kurz vor ihrem Abschluss. Auf der Nordseite des Grundschul- und Kindertagesstätten Gebäudes sind die alten Dachziegel abgenommen. ...  [mehr]
***aktuell Waldbrandstufe 4 im BLK*** 
Erhöhte Wald- und Feldbrandgefahr ��
Aufgrund der weiter anhaltenden Trockenheit in der Region bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger soweit möglich auf offenes Feuer (Grillen etc.) in kritischen Bereichen zu verzichten und auch keine brennenden Zigaretten oder Glas aus den PKW zu werfen.
Auch beim Waldspaziergang seinen Sie bitte umsichtig. In unserer Region herrscht aktuell die Waldbrandstufe 4. Bereits ab Waldbrandstufe 2 ist das Rauchen im Wald oder in einem Abstand von weniger als 15 m vom Waldrand verboten. Offene Feuer sind im Wald generell untersagt. Das gleiche gilt auch im Umkreis von 30 m zum Waldrand. Offene Feuer im Sinne von Lagerfeuern sind in der Verbandsgemeinde An der Finne generell nicht ohne Genehmigung erlaubt. Diese werden aufgrund der derzeitigen Wetterlage im Moment nicht erteilt. Bitte bleiben Sie beim Spaziergang in den Wäldern auf den ausgezeichneten Wegen und hinterlassen Sie kein Glas im Wald.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Gewässerunterhaltungsumlage 2015 und 2016 
Sehr geehrte GrundstückseigentümerInnen,

viele von Ihnen haben bzw. werden den Bescheid zur Erhebung der Umlage der Verbandsbeiträge des Unterhaltungsverbandes Untere Unstrut für die Jahre 2015 und 2016 erhalten. Daraus ergeben sich durchaus einige Fragen, die wir hier für Sie aufgreifen und beantworten: ...  [mehr]

Kontrollsäulen sind keine „Geschwindigkeitsblitzer“  
LKW-MAUT AUF ALLEN BUNDESSTRASSEN seit 1. Juli 2018
Bei den Kontrollsäulen für die Lkw-Maut handelt es sich um bundesweit 621 stationäre Einrichtungen, die ausschließlich Kontroll- und keine Mauterhebungsfunktionen haben. Die Kontrollsäulen dienen nicht der Geschwindigkeitsüberwachung. Verkehrsteilnehmer können die Kontrollsäulen von „Blitzersäulen“ ...  [mehr]
Kleine Überraschung am frühen morgen 
Punkt sieben Uhr und kurz vor der Abfahrt in die Saalfelder Feengrotten überraschte Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig die Schulanfänger der Johanniter Kindertagesstätte Bad Bibra. Für das schöne Programm zum Bibertaler Käsefest bekam jedes Kind als kleines Dankeschön eine Freikarte für das Balison Erlebnisschwimmbad Bad Bibra. Mit einem extra großen Lächeln ging es für die 12 Kinder nach Bad Kösen ...  [mehr]
aktuell gilt im Burgenlandkreis die Gefahrenstufe 4!  
Waldbrandstufe 4: Hohe Gefahr
Die zuständige Behörde darf den Wald sperren.
Öffentliche Straßen und Wege sowie Waldwege aller Arten sollten nicht verlassen werden.
Die Forstbehörde darf Parkplätze und touristische Einrichtungen im Wald sperren sowie weitere Schutzmaßnahmen einleiten.
Prinzessin dankt Sponsoren 
Mit einem kleinen Dankeschön kam kürzlich die neue Bad Bibraer Quellenprinzessin Maria Manuwald ins Pro Seniore sowie in die Tankstelle am Kiebitzmarkt, um sich für die Unterstützung, dem Druck Ihrer Autogrammkarten, zu bedanken. Im Gepäck hätte Sie jeweils eine große, gerahmte Variante ihrer Karte dabei. Frau Ernst von der Pro Seniore Residenz Bibertal und Frau Wendt von der Kiebitzmarkt GmbH ...  [mehr]
Erhöhte Wald- und Feldbrandgefahr 
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit in der Region bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger soweit möglich auf offenes Feuer (Grillen etc.) in kritischen Bereichen zu verzichten und auch keine brennenden Zigaretten oder Glas aus den PKW zu werfen. Leider kam es bereits vermehrt zu Feuerwehreinsätzen bei denen Böschungen und Felder brannten. Glücklicherweise gingen diese bis jetzt glimpflich aus. ...  [mehr]
Spende übergeben 
Grund zur Freude hatten kürzlich die Mitglieder des Mehrgenerationenvereins Kalbitz e.V. und zwar nicht nur weil Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig und Bürgermeister Frederik Sandner auf dem neu gestalteten Spielplatz eintrafen. Im Gepäck hatten die Gäste einen großen Scheck. Beide Bürgermeister freuten sich den Erlös des Radio SAW Angrillen übergeben zu können. ...  [mehr]
Ein neues Herz für den Gesundbrunnen 
Der altehrwürdige Brunnen der in dem schönen Pavillon auf dem Badeplatz entspringt ist der berühmteste Brunnen von Bad Bibra. Sein Wasser speist das Kneippsche Tret- und Armbecken und sprudelt natürlich aus der Steinkugel und lädt so manchen Gast zum Probieren des kühlen Quells ein. Das stark eisenhaltige Wasser hat schon vor über 300 Jahren die Herzöge von Sachsen-Weißenfels gesundet. ...  [mehr]
„Bus-Schule“ für Schulanfänger 
Wie verhalte ich mich an der Bushaltestelle, wie überquere ich sicher eine Straße, was sagen uns Verkehrsschilder, wie steige ich in den Schulbus ein und wo stelle ich die Schultasche ab? Es war eine ganze Menge an Wissen und Informationen, die der Vormittag zum Thema „Bus-Schule“ für die Vorschulkinder aus fünf Kindertagesstätten bereithielt. Erste Erfahrung für die Kinder war dabei schon die Anreise mit einem Bus der PVG,...  [mehr]
Käsefest in Bad Bibra – Michkanne festlich an der „Käsescheune“ eingeweiht 
Seit Freitag hat die große Milchkanne einen neuen repräsentativen Platz. Das Symbol für 100 Jahre Käsetradition in Bad Bibra steht nun vor dem Eingang des Fachgeschäfts „Käsescheune“ an der Thalwinkler Straße. Die Kanne wurde im Rahmen des Käsefestes feierlich am neuen Standort eingeweiht. Die Kanne wurde Im Beisein von Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig, Bad Bibras Bürgermeister Frederik Sandner, ...  [mehr]
Ausstellung Würde.Selbst.Wählen kann ab sofort besucht werden 
Mit einem Monat Verzögerung eröffnete am Freitag im Bad Bibraer Haus des Gastes die Ausstellung Würde.Selbst.Wählen. Unglückliche Umstände hatten die Verzögerung mit sich gebracht, wie Kuratorin Dr. Gisela Winkler vom Projekt BLICKPUNKT alpha erklärte. Sie freute sich, dass am Freitagmittag mit Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig und Bad Bibras Quellenprinzessin Maria ...  [mehr]
Neue Bank am Aussichtspunkt „Spitze Hut“ 
Maßnahme zur Pflege von Trockenlebensräumen im Naturschutz- und FFH-Gebiet „Forst Bibra“
Eine neue Bank stellte am Dienstag der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland am Aussichtspunkt „Spitze Hut“ im Naturschutzgebiet „Forst Bibra“ auf. Der Naturpark-Geschäftsführer Dr. Matthias Henniger traf sich aus diesem Anlass mit Frederik Sandner, Bürgermeister der Stadt Bad Bibra, ...  [mehr]
Schöpfwerkbrücke bei Wendelstein wieder freigegeben 
Am Donnerstag konnte die komplett erneuerte Flutgrabenbrücke am Schöpfwerk bei Wendelstein wieder freigegeben werden. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig, Uwe Reiche, Bürgermeister der Gemeinde Kaiserpfalz, Gemeinderatsmitglieder, Mitarbeiter vom Landesverwaltungsamt, vom Planungsbüro, Baufirmen und Landeshochwasserschutzbehörde eröffneten ...  [mehr]
Abschluss Umbaumaßnahme in der Kita „Rasselbande“  
Partystimmung in der Saubacher Kindertagesstätte „Rasselbande“: Die Kleinen und ihre Erzieherinnen feierten mit zahlreichen Gästen den Abschluss umfangreicher Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in ihrer Einrichtung. Im Spätsommer 2017 begannen die Arbeiten. Der vor etwa 40 Jahren als Küche errichtete Gebäudeteil war das letzte unsanierte Teilstück des weitläufigen ...  [mehr]
Neues Friedhofstor aus Spendengeld für Memleben 
Ein neues Friedhofstor wurde Mitte Mai am Zugang zum Friedhof Memleben eingebaut. „Der Gemeinde Kaiserpfalz hat dies keine Kosten verursacht, weil das Tor durch die Firma Landtechnik Memleben finanziert wurde“, so der Bürgermeister Uwe Reiche. Sein großer Dank richtete sich an Landtechnik-Geschäftsführer Michael Wenzel, der diese Erneuerung initiiert hatte. „Anlass war unser 25-jähriges Firmenjubiläum am 6. Januar 2017“, so Wenzel. ...  [mehr]
Kneipp Gesundheit für Kinder 
Im Wonnemonat Mai herrschte trotz Ferienzeit in der Grundschule Saubach reger „Schul“-Betrieb. 15 Teilnehmer erweiterten in der Aula der Schule ihr Wissen zum Thema Kneipp. Der von der Sebastian Kneipp Akademie angebotene Kurs, der speziell auf Lehrer, Erzieher und pädagogische Fachkräfte ausgerichtet ist, fand nun schon zum zweiten Mal in der Gemeinde Finneland statt. ...  [mehr]
Neuer Treppenweg in Eckartsberga freigegeben 
Am 5. Juni wurde der neue Treppenweg zwischen der Bushaltestelle an der B 87 und der Siedlungsstraße in Eckartsberga freigegeben. In Anwesenheit von Eckartsbergas Bürgermeisterin Marlis Vogel, Marco Denner, Mitarbeiter Bau und Ordnung der Verbandsgemeinde An der Finne, sowie den Regionalbereichsbeamten durften die Kinder der Grundschule Eckartsberga, die den Treppenweg nach Schulschluss erstmalig benutzen, auch das symbolische Sperrband durchschneiden....  [mehr]
Grün- und Astschnittannahmestelle in Roßleben 
Aktuelle Info für Bürger:
Die Abfallwirtschaft Sachsen-Anhalt Süd - AöR (AW SAS) hält ein dichtes Annahmenetz von Grün- und Astschnitt für die Bürger und Bürgerinnen des Burgenlandkreises vor. Neben den bekannten Annahmestellen im Burgenlandkreis möchte die AW SAS in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass für eine Abgabe von Grün- und Astschnitt eine zusätzliche Annahmestelle in Roßleben angeboten wird: ...  [mehr]
Landschaftspflege- und Artenschutzprojekte durch Umweltsofortprogramm umgesetzt – Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland hat Projekte abgeschlossen 
Insgesamt 12 Projekte gab der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland 2017 an Grün- und Landschaftspflegeunternehmen im Burgenlandkreis und Saalekreis in Auftrag, die das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen des Umweltsofortprogrammes 2017 gefördert hat. ...  [mehr]
Spielplatz mit Tag der offenen Tür eingeweiht  
Auf Grund verschiedener Baumaßnahmen in der Kindertagesstätte „Bummi“ konnte der Spielplatz der Krippenkinder in den vergangenen zwei Jahren nicht genutzt werden. Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich ca. 150 Gäste am 26.05.2018 vor dem buntgeschmückten Kindergarten ein. Nach der Eröffnung des „Tages der offenen Tür“ durch die Leiterin, Simone Kuhnt führte Monika Ludwig, ...  [mehr]
Finanzminister André Schröder übergab Fördermittel aus STARK V-Programm für Grundschule in Eckartsberga 
„Wer will fleißige Handwerker seh’n, der muss nach Eckartsberga geh’n“ sangen Kinder der Grundschule Eckartsberga. Das Begrüßungsständchen galt André Schröder, Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt. Dieser übergab an diesem Tag der Verbandsgemeinde An der Finne, vertreten durch Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig als Träger der Grundschule einen Fördermittelbescheid. ...  [mehr]
Spende an Kita vom Verein Mitteldeutsche Simson-Freunde 
Die Kinder der Bad Bibraer Kindertagesstätte können sich freuen: Vor wenigen Tagen erhielt die Einrichtung 130,70 Euro. Simone Köhler vom Eventgenerationenverein Bucha übergab die Spendenbox an Christin Hoff, Leiterin der Einrichtung, die sich sehr darüber freute. „Wir werden nun überlegen, wo und wofür wir das Geld einsetzen“, so Frau Hoff. Das Geld kam aus Spenden zusammen, die am Pfingstsamstag ...  [mehr]
Quellenfest in Bad Bibra 
Neue Quellenprinzessin gekrönt und Anwassern der Kneippanlagen
Das Geheimnis ist seit Sonntag gelüftet, mit Maria Manuwald hat Bad Bibra eine neue Quellenprinzessin. Somit hat Quellenkönigin Diana Schmidt nun offiziell eine sie unterstützende Hoheit zur Seite, die sie bei manchen der vielen Termine auch würdig vertreten und die Stadt Bad Bibra repräsentieren wird. Maria ist 15 Jahre alt, wohnt mit ihrer Familie in Bad Bibra und besucht auch dort die 9. Klasse der Sekundarschule. In das Ehrenamt der Quellenprinzessin ist die Schülerin seit Jahren hineingewachsen, begann im Hofstaat der Quellenmajestät vor knapp 10 Jahren bereits als kleiner Quellengeist und fungierte zuletzt als „Hofdame“. ...  [mehr]
Holländer-Windmühle Eckartsberga wieder mit Mühlenkopf 
Am 26. Mai kam es auf Millimeterarbeit an. An diesem Tag erhielt die bauhistorisch wertvolle Holländer-Windmühle Eckartsberga ihrer Mühlenkopf nach gut einem Jahr wieder aufgesetzt. Ein selten zu sehendes Schauspiel, das sich auch die Kinder der Kindertagesstätte „Rotkäppchen“ neben den Bauverantwortlichen und Geldgebern, mit Spannung anschauten. ...  [mehr]
Würdiger Abschied vom „Finnewind“ Gerda Leonhardt im Haus des Gastes  
Am 21. April konnten sich in einer Gedenkveranstaltung im Bad Bibraer Haus des Gastes Freunde, Bekannte und Wegbegleiter im Rahmen einer Gedenkveranstaltung von der Bad Bibraer Heimatautorin Gerda Leonhardt verabschieden. Unter den Anwesenden des Gedenkens, zu dem Familienangehörige, die Verbandsgemeinde An der Finne und Stadt Bad Bibra eingeladen hatten, ...  [mehr]
Wanderwege im Forst Bibra 
Seit geraumer Zeit regt sich bei den Einwohnern und Gästen zurecht der Unmut über den Zustand der Wanderwege im Naturschutzgebiet Forst Bibra. Diese wurden um den Jahreswechsel bei Forstarbeiten des Staatsforstes durch Holzvollernter und andere Forstfahrzeuge stark in Mittleidenschaft gezogen und beschädigt. Bereits seit dem Jahreswechsel ist die Verwaltung hier aufmerksam und versuchte...  [mehr]
Girls‘ und Boy’s Day nutzten zwei Schülerinnen und ein Schüler zum Praxistag in der Verbandsgemeinde An der Finne 
Am 26. April fand in allen Schulen in Sachsen-Anhalt der sogenannte Girls‘ und Boy’s Day statt. Das Angebot, in Verwaltungsberufe hinein zu schnuppern, nahmen in der Verbandsgemeinde An der Finne in diesem Jahr die Schüler Jannik Sielaff, Antonia Neubauer und Dayah Richter an. Dayah Richter aus Seena besucht derzeit die Klasse 9 a in der Sekundarschule Bad Bibra und ist an dem Beruf Verwaltungsangestellte sehr interessiert. ...  [mehr]
Maifeuer in Steinbach 
Der Dorfclub Steinbach e.V. und die freiwillige Feuerwehr Kalbitz-Steinbach laden am 30. April 2018 zum alljährlichen Maifeuer ein. Der Fackelumzug (Fackeln sind vor Ort erhältlich) startet um 19 Uhr mit musikalischer Unterstützung von der Schalmeienkapelle Rot-Weiss Wiehe e.V., im Anschluss wird das Maifeuer entzündet. Speziell Guest sind die Trommler aus Altenroda „Crazy-Jelly-Beatz“! Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Der Dorfclub Steinbach e.V. freut sich auf Euch!
Festwoche der Straße der Romanik 
Vom 05.05.-13.05. findet eine Festwoche anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Straße der Romanik statt. Auch in der Finne Region gibt es dazu verschiedene Veranstaltungen. Den Reigen eröffnen wird am Samstag, den 05. Mai um 14 Uhr ein Vortrag von Rudolf Wendling in der Steinbacher Kirche. Das Thema ist „die Kirche als Naturraum“ sowie die Siedlungsgeschichte der Stadt. ...  [mehr]
illegale Müllsammlung 
Achtung! Bitte diesen Postwurfzettel nicht beachten. Auch dieses Mal handelt es sich um eine illegale Müllsammlung. Sehen Sie bitte von der Bereitstellung von potentiellem Sammelgut ab. Diese Art Anbieter suchen sich die für sie verwertbare Teile raus und der Rest wird in der Natur entsorgt. ...  [mehr]
Öffentliche Probe der Bibertaler Musikanten  
Seit vielen Jahren ist es eine schöne Tradition geworden zum Saisonstart den Blasmusikfreunden das neue Programm vorzustellen. Am 28 .April ist es nun wieder soweit die Bibertaler Musikanten laden ab 16 Uhr die Musikfreunde in den Bürgergarten ein.
...  [mehr]
Abriss des zerstörten Einkaufscenter ins Bad Bibra 
Aufatmen in Bad Bibra. Seit ein paar Tagen ist eine Firma damit beschäftigt die Brandruine des ehemaligen Bibertal Centers abzureißen. Dieses ist in der Nacht zum am 6. August 2014 ein Raub der Flammen geworden. Alle Geschäftsräume an der Bachseite sowie das Büro der Centerleitung waren durch das Feuer zerstört worden. Jetzt gehört der traurige Anblick nun bald der Vergangenheit an und es wird Platz für Neues geschaffen.
Kastanienallee in Marienthal erhielt Pflegeschnitt 
Dank einer Förderung des Landes Sachsen-Anhalt über das Umweltsofortprogramm konnte der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland die Pflege des Biotops „Kastanienallee in Marienthal/Eckartsberga“ im Landschaftsschutzgebiet „Finne-Triasland“ mit Hilfe einer Fachfirma ab Oktober 2017 durchführen lassen. Somit erhielt die historische, fast 100 Jahre alte Kastanienbaumallee in Marienthal einen Pflegeschnitt, der zum Erhalt der ...  [mehr]
Termine für Bürgerberatungen  
Für die Stadt Eckartsberga mit den Orten: Burgholzhausen, Lißdorf, Marienthal, Millingsdorf, Niederholzhausen, Seena, Thüsdorf und Tromsdorf
die Gemeinde An der Poststraße mit den Orten: Braunsroda, Frankroda, Herrengosserstedt, Schimmel und Wischroda sowie
die Gemeinde Finne mit den Orten Billroda, Lossa und Tauhardt...  [mehr]
Tourismus Frühstück 
Mitte März trafen sich auf Einladung der Tourist-Information An der Finne hiesige Touristiker im Haus des Gastes in Bad Bibra zum Austausch kurz vor dem Start in die Tourismussaison 2018. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig begrüßte die Gäste und freute sich, dass wieder so zahlreich Touristiker und Leistungsanbieter der Einladung gefolgt waren. Über die geplanten Angebote in diesem Jahr informierte ...  [mehr]
„Der ‚Finnewind‘ ist für immer eingeschlafen“ – Nachruf Frau Gerda Leonhardt 
Tief betroffen erhielt die Verbandsgemeinde An der Finne die Nachricht, dass Frau Gerda Leonhardt plötzlich und unerwartet im Kreis ihrer Familienangehörigen verstorben ist.
Gerda Leonhardt verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kahlwinkel und absolvierte eine Ausbildung als Erzieherin. 1953 heiratete sie Jürgen Leonhardt und zog 1955 nach Bad Bibra. ...  [mehr]
Saisonstart im Erlebnistierpark Memleben erleben 
Am Samstag, 24. März 2018 ist es soweit und der Erlebnistierpark Memleben öffnet seine Tore und startet in seine 15. Saison. Gleich drei Neuheiten gibt es 2018 im Erlebnistierpark Memleben zu entdecken: Der Spielezirkus - ein Kleinkinderspielezelt mit vielen liebevollen Spielmöglichkeiten und der große Dreirad-Parcour wartet darauf von wagemutigen Kindern erobert zu werden. Bei der Fahrt mit der umgestalteten Kongo-Bahn entdeckt man jetzt viele lustige Dinge ...  [mehr]
Kicken wie die Profis - Fußball-Ferien in Bad Bibra 
Das Fußball-Feriencamp der SG Bad Bibra/Saubach geht dieses Jahr in die vierte Runde. Dribbeln, Passen, Torschusstechnik – das und vieles mehr erwartet junge Nachwuchsfußballer vom 2. bis 5. Juli 2018 zum Junior-Sportscamp auf dem Sportplatz in Bad Bibra. Täglich wird in zwei Blöcken trainiert: Während vormittags an Technik- und Taktik gefeilt wird, steht der Nachmittag ganz im Zeichen der Wettbewerbe. ...  [mehr]
Schätze unserer Region: Kräuter, Wasser und noch mehr 
Heilpflanzengarten Saubach mit neuem Jahresprogramm
Im April öffnet der Kräutergarten an der Sebastian-Kneipp®-Grundschule wieder seine Pforten. Mit der Kraft der ersten Frühlingskräuter geht es im Kurs „Frühlingskräuter wecken die Lebensgeister“ am 24. April um essbare Wild- und Heilpflanzen, kulinarische Verwendungsmöglichkeiten und ihre Wirkungen für unsere Gesundheit....  [mehr]
Zum 4. Jahresempfang lud Verbandsgemeindebürgermeisterin An der Finne Monika Ludwig im Hotel „Kaiserpfalz“ ein 
In diesem Jahr bot der Festsaal des Hotels „Kaiserpfalz“ die Kulisse für den 4. Jahresempfang der Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde An der Finne, Monika Ludwig. Der Einladung waren Gäste aus Lokal- und Landespolitik, der Landrat des Burgenlandkreises, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der benachbarten Verbandsgemeinden und Gemeinden auch aus Thüringen, Ratsmitglieder, ...  [mehr]
Bürgerinformationsbroschüre 

Der BVB-Verlag aus Nordhorn hat in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde An der Finne eine Informationsbroschüre für Bürger erstellt, die durch Anzeigenaufträge finanziert wurde.

Wie zwischenzeitlich bekannt wurde, treten Mitarbeiter anderer Verlage in eigener Initiative direkt und/oder telefonisch an Gewerbetreibende heran mit der Absicht, umgehend Anzeigenaufträge zur Erstellung einer Folgeauflage der Publikation zu erhalten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Verlage nicht in unserem Auftrag und Namen tätig sind.

Die letzte Informationsbroschüre des BVB-Verlages wurde im Oktober 2016 ausgeliefert. Die Erstellung der Neuauflage ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sielaff unter 034465/ 701912 gerne zur Verfügung.

illegale Müllsammlung 
Liebe Bürgerinnen, Bürger, Einwohnerinnen und Einwohner in und um Eckartsberga,
vielleicht haben Sie gestern in Ihrer Post auch den Wurfzettel mit der Werbung für eine Abfall- und Schrottsammlung gehabt. Das ist eine ILLEGALE Sammlung! Wir bitten Sie daher eindringlich, diesem Aufruf nicht Folge zu leisten! ...  [mehr]
Wer möchte einmal Königin sein? 
Die Stadt Bad Bibra sucht eine Quellenkönigin für die nächste Amtszeit. Diese soll für 2 Jahre die neue Repräsentantin der zahlreichen Quellen und Brunnen der Finnestadt sowie der Kneippschen Anlagen werden.
Sie wird regional und überregional unterwegs sein, um die Stadt sowie die Verbandsgemeinde An der Finne vorzustellen und zu vertreten. ...  [mehr]
Herzogsbesuch auf Schloss Neu-Augustusburg 
Kürzlich besuchte der Herzog August zu Sachsen-Weißenfels, alias Peter Sielaff aus Bad Bibra sein Heimatschloss Neu-Augustusburg in Weißenfels. Grund dafür war die Ausstellung „Dynastiegewitter“. Fasziniert zeigten sich die herzoglichen Gäste davon, wie sein Enkel Christian den Weißenfelser Hof zur protestantischen Zentrale des Kurhauses Sachsens entwickelte und sich nicht scheute, ...  [mehr]
Großen Dank an die Einsatzkräfte 
Die Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig bedankt sich ganz herzlich bei allen Einsatzkräften die gestern im Zuge des Orkans im Einsatz waren, um Schäden zu beseitigen! Die freiwilligen Helfer waren im gesamten Gebiet der Verbandsgemeinde unermüdlich über Stunden für die Bürger im Einsatz.
Vielen Dank für die Einsatzbereitschaft!
Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Saubach und
Feuerwehrverein e.V. 

Bereits am 6. Januar traf sich die Freiwillige Feuerwehr Saubach und der Feuerwehrverein Saubach zur Jahreshauptversammlung im Feuerwehr-Versammlungsraum. Neu war in diesem Jahr, dass am selben Abend Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung standen, wie Ortswehrleiter Hans-Ulrich Weinert mitteilte. Diese waren sonst Bestandteil des Kameradschaftsabends. ...  [mehr]
Eisener Hochzeit in Memleben gefeiert 
Elsbeth und Georg Weber feierten am 10.Januar 2018 ihr 65. Ehejubiläum. Im Kreise der Familie, mit Freunden, Nachbarn, Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr und Offiziellen Vertretern verbrachte das Paar schöne Stunden in ihrem Zushause in Memleben, wo die 88 und 93 Jahre alten Jubilare mit Unterstützung bis heute im eigenen Haus wohnen. ...  [mehr]
Verkehrsfreigabe für letzten Abschnitt der Kreisstraße 2256 in Ortslage Saubach  
Am 12. Dezember wurde offiziell die die Kreisstraße K 2256 in der Ortslage Saubach freigegeben. Die letzten 560 Meter sind somit fertiggestellt. Damit ist diese Straße vom Abzweig der Bundesstraße 176 in Saubach über Steinburg bis zum Ortseingang von Borgau nun auf einer Gesamtlänge von 5,619 Kilometer komplett ausgebaut. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig sagte, dass sie sehr froh ist, ...  [mehr]
Ehepaar Funkel feierte in Niederholzhausen das Fest der Diamantenen Hochzeit 
Auf 60 gemeinsame Ehejahre blickten Gertrud und Werner Funkel zum Jubiläum ihrer Diamantenen Hochzeit zurück, das sie Anfang Dezember in Herrengosserstedt mit der ganzen Familie, zu der drei Kinder, sechs Enkel und mittlerweile fünf Urenkel gehören, sowie Verwandten, Freunden und Bekannten, feierten und zahlreiche Glückwünsche entgegennahmen. ...  [mehr]
Seniorenweihnachtsfeier für ganze Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal 
„Die gemeinsame Weihnachtsfeier für alle Senioren der Gemeinde Lanitz-Hassel-Tal soll wieder zu einer schönen Tradition werden“, so der Wunsch von Bürgermeisterin Manuela Hartung, die mit guten Wünschen zur Advents- und Weihnachtszeit die Gekommenen herzlich am 1. Dezember begrüßte. Fast 100 Seniorinnen und Senioren hatten an den liebevoll gedeckten Tischen im Taugwitzer Gemeindehaus Platz genommen, ...  [mehr]
Besondere Überraschung für die Feuerwehr in Möllern 
Über ein besonderes „Geschenk“ freuten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Möllern zu ihrer Weihnachtsfeier im Versammlungsraum des Landgutes Möllern. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig übergab der Wehr eine neue Tragkraftspritze „Jöhstadt ZL 1500“. ...  [mehr]
Umbau Kindertagesstätte „Rasselbande“ in Saubach geht mit großen Schritten voran 
Der Umbau des einstigen Küchentraktes der Saubacher Kindertagesstätte „Rasselbande“ gehört in diesem Jahr zu den umfangreichsten Investitionen in der Verbandsgemeinde und wird über die Landesförderprogramm Stark II zu einem großen Teil der Gesamtkosten in Höhe von rund 520.000 Euro gefördert. Mitarbeiter vom Team Bau der Verbandsgemeinde, vom baubetreuenden Planungsbüro Boy ...  [mehr]
Weihnachten „An der Finne“ eröffnete mit dem Weihnachtsmarkt in Lossa 
„Es weihnachtet“ sangen die Kinder aus der Kindertagesstätte „Bummi“ und erzählten musikalisch von der „Weihnachtsbäckerei“. Am Vortag des 1. Advents eröffneten auf dem Lossaer Gutshof die Jüngsten mit ihren Liedern und Gedichten die Adventszeit in der Verbandsgemeinde. Offiziell hatte kurz zuvor Finne-Bürgermeister Detlef Hartung die zahlreichen Besucher mit besten Wünschen zur Weihnachtszeit herzlich gegrüßt. ...  [mehr]
Weiterbildung für pädagogische Mitarbeiter der Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde An der Finne 

„Ich möchte Sie heute an einem Samstag hier in Bad Bibra recht herzlich zur Weiterbildung begrüßen und danke Ihnen allen für Ihre Bereitschaft am Samstag hierher zu kommen“, so Verbandsgemeinde- bürgermeisterin Monika Ludwig zu den Teilnehmern einer Weiterbildungs- veranstaltung im Haus der Gastes Bad Bibra.

...  [mehr]
Altenrodaer Kita „Dorfknirpse“ erhielt Kneipp-Zertifizierung  

Nach rund zehn Jahren Bestrebungen ist die Altenrodaer Kita in Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. nun eine vom Kneipp-Bund anerkannte Kneipp-Kindertagesstätte.. Am Mittwoch kam hoher Besuch für die Überreichung der Zertifizierung zu den Dorfknirpsen.

...  [mehr]
Verein des Jahres 2017 gesucht!  

In diesem Jahr hat die Sparkasse Burgenlandkreis erstmals die Initiative „Verein des Jahres 2017“ ins Leben gerufen. Gesucht werden Vereine, die nicht nur unseren Alltag lebenswerter gestalten, sondern sich in ihrer Freizeit engagieren, Verantwortung übernehmen – meist im Verborgenen und mit schmalem Budget.

Gesucht werden zwei Sieger, je einen in den Kategorien:

-          Sport

-          Kultur / Brauchtum / Soziales

...  [mehr]
Bürgermeisterinnen lesen vor 

In der „Leseschule“ Eckartsberga lasen Gäste den Kindern lustige und spannende Geschichten vor. Der Internationale Vorlesetag steht alljährlich in der Grundschule Eckartsberga im Zeichen eine Lesestunde. Die Schule profilierte sich als „Leseschule“ und somit lud Schulleiterin Sabine Maibaum in diesem Jahr Gäste ein,

...  [mehr]
Freigabe für saniertes Teilstück der Schachtstraße in Billroda 

Am 27.10.2017 gegen 15:00 Uhr luden Tischgarnituren vor der Freiwilligen Feuerwehr Billroda zu einem kleinen festlichen Akt ein. Bei Würstchen, Kaffee und weiteren Getränken wurde die offizielle Freigabe eines Teilstücks der Schachtstraße gefeiert und als Dankeschön für die gelungene Baumaßnahme hatte der Bürgermeister der Gemeinde Finne, Detlef Hartung, Baubeteiligte und Anwohner eingeladen. Mitarbeiter der Straßen- und Tiefbaufirma Mütze und Rätsel aus Wohlmirstedt, die die fachgerechte Erneuerung ausgeführt hatte, Bernhard Starke vom baubetreuenden Planungsbüro Boy und Partner, Verbandsgemeindebürgermeisterin An der Finne, Monika Ludwig und Jens Hennicke vom Team Bau und Ordnung sowie Gemeinderatsmitglieder begrüßte Bürgermeister Hartung, der die Ausführung als eine für alle gelungene Maßnahme und Steigerung der Lebensqualität in dem Dorf lobte.

...  [mehr]
Geld zurück für erfolgreiche Schadensverhütung – ÖSA-Scheck für Verbandsgemeinde An der Finne 

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.480 Euro nahmen Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig und Michaela Eichhorn, zuständig für Gebäudemanagement und Versicherung in der Verbandsgemeinde An der Finne, am Dienstag von der ÖSA

...  [mehr]
Fördermittel für die Holländerwindmühle 

Am 4. Oktober konnte Verbandsgemeinde- bürgermeisterin Monika Ludwig Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz im Rathaus Eckartsberga entgegen nehmen. Neben der Förderung des Projektes zur Instandsetzung des Mauerwerks einschließlich der Gründung, des Mühlenkopfs, der Holzkonstruktion sowie der Fenster und Türen aus Denkmalfördermitteln des Landes Sachsen-Anhalt in einer Höhe von 60.500 Euro fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den zweiten Bauabschnitt wiederholt mit einer Summe von 30.000 Euro. In dieser Fördersumme sind auch Mittel der Glückspirale enthalten.

Zu diesem Termin war Gunnar Schellenberger, Kultur-Staatssekretär der Staatskanzlei und des Ministeriums für Kultur vom Land Sachsen-Anhalt, angereist. Den symbolischen Scheck der Stiftung überreichte Andrea Knopik, Ortskuratorin im Burgenlandkreis.

...  [mehr]
Erstklässler der Grundschule Eckartsberga freuen sich über Geschenke  

Die Bücherkiste von Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig kam genau zur rechten Zeit für die Erstklässler der Grundschule Eckartsberga, denn in der letzten Septemberwoche stand das Projekt Leseherbst an. Im Wert von rund 100 Euro hatte Frau Ludwig dieses Geschenk für den Schulstart

...  [mehr]
Die Pilzsaison beginnt 

Nachdem in den letzten Tagen in den Medien immer wieder über Pilzfunde und die leckeren Gaumenfreuden des Waldes berichtet wurde, sind in den kommenden Wochen wieder viele Hobbypilzsammler in den Wäldern unterwegs. Immer wieder steht bei der Vielzahl der Arten die Frage: Was ist essbar, giftig oder ungenießbar.

...  [mehr]
Schließung des Werkes Bad Bibra durch Aufsichtrat bestätigt 
Der letzte Funken Hoffnung ist leider erloschen. In der Pressemitteilung am heutigen Tage teilt DMK folgendes mit: "Der Aufsichtsrat der DMK Deutsches Milchkontor GmbH hat in seiner ordentlichen Sitzung vom 25.09.2017 mehrheitlich den im Rahmen des Standortkonzeptes geplanten Werksschließungen zugestimmt." Damit ist die Schließung des Werkes in Bad Bibra besiegelt....  [mehr]
Feuerwehren der Verbandsgemeinde An der Finne bekunden ihre Anteilnahme zum tragischen Unfalltod zweier Feuerwehrmänner 

Einem gemeinsam verfassten Aufrufs des Deutschen Feuerwehrverbandes, der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren (AGBF) der Länder sowie der Mitgliedsverbände im Werkfeuerwehrverband Deutschland (WFVD) folgend, werden sich die Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde An der Finne daran beteiligen, ihre Anteilnahme für zwei tödlich verunglückte Feuerwehrkameraden durch das Anbringen von Trauerflor an ihren Einsatzfahrzeugen zu bekunden. Die Feuerwehrmänner waren Anfang dieser Woche bei ihrem Hilfeleistungseinsatz nach einem Unfall durch eine Folgeunfall ums Leben gekommen.

 

...  [mehr]
Landrat Götz Ulrich übergibt dem Dorfclub Steinbach eine neue Sitzgruppe für die Festwiese 

Eine neue Sitzgruppe aus Holz ziert seit kurzem den Festplatz in Steinbach. Zur Übergabe konnten die Mitglieder des Dorfclubs Landrat Götz Ulrich und GESA-Geschäftsführer Frank Tappert begrüßen und natürlich war bei dieser Gelegenheit auch gleich Probesitzen angesagt. Die Steinbacher

...  [mehr]
Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig begrüßte Schulanfänger in der Grundschule Saubach 

Das neue Schuljahr hat begonnen. 45 Mädchen und Jungen wurden im August als neue Erstklässler in der Sebastian-Kneipp®-Grundschule Saubach herzlich begrüßt, auf zwei Klassen verteilt und von ihren Klassenlehrerinnen in einen neuen Lern- und Lebensabschnitt eingeführt. Dazu gehörte das Kennenlernen

...  [mehr]
Noch freie Plätze! - Kneipp-Einführungskurs in Saubach 

Vom 13. bis zum 15.Oktober 2017 findet in der Sebastian-Kneipp®-Grundschule Saubach ein Kneipp-Einführungskurs statt. Die Teilnehmer werden vertraut mit Theorie sowie Praxis der fünf Kneippschen Elemente und erhalten Anregungen zur Anwendung dieser Gesundheitslehre für sich selbst oder im beruflichen Kontext. Sebastian Kneipp

...  [mehr]
Minister übergibt vier neue Informationstafeln für Baudenkmäler der „Straße der Romanik“ 

Mit Freude nahmen Verbandsgemeindebürgermeisterin An der Finne, Monika Ludwig, und Annett Stockmann vom Gemeindekirchenrat Bad Bibra das Schild „Straße der Romanik“ für die Margaretenkirche zu Steinbach von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann nebst einer Schmucktasse vom Landestourismusverband entgegen.

...  [mehr]
Netzwerktreffen „enviaM Energieeffizienz-Netzwerk für Kommunen“ in Bad Bibra 

Am Mittwoch, den 16. August, war nach dem 4. Netzwerktreffen „enviaM Energieeffizienz-Netzwerk für Kommunen“ Anfang Juni in Memleben die Verbandsgemeinde An der Finne wiederrum Schauplatz dieser Zusammenkunft. Diese fand im Bad Bibraer Waldhotel statt. Grundanliegen für die aktuellen Veranstaltung war,

...  [mehr]
Soforthilfe nach Starkniederschlagsereignissen 
Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Verbandsgemeinde An der Finne, im Laufe der letzten Monate kam es zu mehreren Starkniederschlagsereignissen von denen auch unsere Region betroffen war. Im Besonderen die Sturzflut vom 19. Mai 2017 von der die Kernstadt Bad Bibra und die Ortslage Altenroda besonders betroffen waren, sei hier noch einmal explizit erwähnt....  [mehr]
Eröffnung des 27. Jugendzeltlagers des Abschnittes Nebra und Finne 
Dienstag, 11.07.2017 um 19:00 Uhr ging es offiziell los. Bereits seit Montag war der Aufbau des Zeltlagers in Bad Bibra neben dem Sportplatz am Erlebnisbad Balison in vollem Gange. Gestern nun reisten die Kinder- und Jugendfeuerwehren mit ihren Betreuern aus Billroda/Tauhardt, Nebra, Reinsdorf, Wetzendorf Bad Bibra, Freyburg, Balgstädt, Allerstedt, Laucha, Baumersroda, Kaiserpfalz an und bezogen die Zelte. ...  [mehr]
gut besuchte Vernissage spiegelt fast 50-jährige künstlerische Entwicklungsphase 

Rund 60 Gäste trafen sich am 1. Juli im Bad Bibraer Haus des Gastes zur Vernissage des Kunstmalers Michael R. Dyroff. Der mit seiner Familie in Naumburg lebende Künstler wählte die Räumlichkeit seiner Jubiläumsausstellung „Metamorphosen“ anlässlich seines 60. Geburtstags nicht zufällig. Denn Dyroff lebte von 1994 bis 2006 in der Finne-Region, und nicht nur das. Hier fand er in dörflicher Abgeschiedenheit und seinem Rückzug in die waldreiche Finne-Landschaft ein nachhaltiges künstlerisches Betätigungsfeld und Inspiration, das sich bis heute in vielen seinen Werken entdecken lässt und einen nicht unwesentlichen Teil der künstlerischen Metamorphose in fast 50 Jahren Malerei spiegelt.

Tipp: Die Ausstellung ist Im Rahmen der Öffnungszeiten der Tourist-Information An der Finne Gastes im Bürgergarten Bad Bibra von Montag bis Freitag 10 bis 15 Uhr zu besichtigen. Außerdem ist der Künstler persönlich am Sonntag, dem 23. Juli, von 14 bis 17 Uhr vor Ort.

DMK Standort Bad Bibra  

Die heute von der DMK Group veröffentlichten Information treffen die Verbandsgemeinde An der Finne und die Stadt Bad Bibra extrem hart und die damit einhergehenden Konsequenzen lassen sich nicht abschätzen. Das Werk in Bad Bibra, welches ortsbildprägend in der Finnestadt auf eine lange Tradition zurückblicken kann, beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Frau Monika Ludwig, Verbandsgemeindebürgermeisterin An der Finne ist mit der DMK Group bereits im Gespräch. "Ich bin tief betroffen und mag mir die entstehenden Auswirkungen für die Mitarbeiter und unsere Region gar nicht vorstellen" so Ludwig. Sie hatte die Nachricht heute vorab per E-Mail von der DMK Group erreicht, bevor die Pressemitteilung herausgegeben wurde. "Derzeit liegen uns noch keine weiteren Informationen vor und wir verweisen daher auf die DMK Group für weitere Rückfragen", so Ludwig. Sollten sich aus den anstehende Gesprächen mit der DMK Group neue Erkenntnisse ergeben, werden wir unverzüglich darüber informieren.

 Pressemeldung lesen

Eröffnung Jubiläumsausstellung „Metamorphose“ in Bad Bibra Michael R. Dyroff 

Vernissage am 1. Juli um 13 Uhr – 60 Jahre Michael R. Dyroff „Die Ausstellung steht unter dem Thema der Metamorphose, der stetigen Veränderung, Erneuerung und Wandlung, wie bei einer Raupe zum Kokon zum Schmetterling. Ich streite mit der Farbe mit Linien und Formen um unserer Wirklichkeit des Menschseins einen Ausdruck zu verleihen und in der Spiegelung entstehen vielleicht auch neue Wirklichkeiten, welche uns der Realität näher bringen kann und unsere Sichtweisen und Perspektiven erweitert…

...  [mehr]
4. Netzwerktreffen enviaM in Memleben 

Zum 4. Netzwerktreffen im enviaM Energieeffizienz-Netzwerk für Kommunen konnte am 01.06.2017 die Verbands- gemeindebürger- meisterin Monika Ludwig aus den Händen von Roland Schmieder, enviaM den Energieaudit- bericht für die Verbandsgemeinde An der Finne im Tagungszentrum Unstrut-Idyll in Memleben übernehmen.

Am 13. Juli 2016 hatten sich acht Kommunen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt zum Energieeffizienz-Netzwerk zusammengeschlossen.

...  [mehr]
Filiale der Deutschen Post in Bad Bibra 
In einem Schreiben an den Bürgermeister der Stadt Bad Bibra teilt die Deutsche Post, Niederlassung Privatkunden/Filialen mit, dass ab dem 1.06.2017 die neue Filiale in der Getränkequelle in der Lauchaer Straße 39 eröffnet. Geöffnet wird von Montag bis Freitag von 9:00-18:00 Uhr und am Samstag von 9:00-12:00 Uhr.
Nach dem Unwetter  
Endlich wieder ein Stück Normalität auf den Straßen in Bad Bibra. Gestern Abend wurde dieses Foto um 21:21 Uhr zum Abschluss der Reinigungsarbeiten in der Lauchaer Straße - Ecke Altenrodaer aufgenommen.

Damit ist leider noch nicht alles geschafft, aber das zunächst Machbare erreicht. Nun müssen wir warten, bis die zuständigen Stellen am Montag die Schäden gesichtet und weitere Schritte einleiten. Die Vollsperrung der B250 muss bis dahin bestehen bleiben.

Auf diesem Wege Danken wir allen Einsatzkräften, helfenden Unternehmen, freiwilligen Helfern und Bürgern für die unermüdliche Beseitigung der Spuren, die das Unwetter auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde An der Finne hinterlassen hatte!
***Aktuelles nach dem Unwetter*** 
Nach dem gestrigen Unwetter laufen die Aufräumarbeiten. Bis in die frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren und der Polizei mit der Klärung der Lage beschäftigt. Für die Einsatzbereitschaft der Kameradinnen und Kameraden und die Hilfe durch die zahlreichen ortsansässigen Unternehmen, welche die Einsatzkräfte mit Technik unterstützt haben, möchten wir uns recht herzlich bedanken.

***Weitere Infos - werden weiter aktualisiert ***

NEU***Die Straßensperrung der B 250 in Richtung Altenroda /Nebra bleibt bis mindestens Montag bestehen! Wir raten allen Verkehrsteilnehmern Bad Bibra großräumig zu umfahren.

-> Auf Grund des Unwetters ist die B250 von Nebra in Richtung Bad Bibra voll gesperrt, davon betroffen sind die Ortslagen Altenroda und Bad Bibra. In Bad Bibra ist zudem die Lauchaer Straße von der Volks- und Raiffeisenbank bis zum Abzweig Altenrodaer Straße voll gesperrt.

-> Der für heute geplante Wettkampf Löschangriff Nass in Tromsdorf wurde abgesagt.
Großeeinsatz der Feuerwehr in Bergwinkel 

In der vergangenen Nacht kam es im Bad Bibraer Ortsteil Bergwinkel zu einem Großeinsatz der Feuerwehren.

Kurz nach 22 Uhr wurden, mit dem Alarmstichwort Brand einer Stallanlage, die Wehren alarmiert. Als die ersten Kräfte 7 Minuten nach der Alarmierung eintrafen, stand ein Garagenkomplex bereits im Vollbrand und die Einsatzkräfte mussten unter Atemschutz den Brand bekämpfen.

...  [mehr]
155 Jahre Männerchor „Liedertafel“ Bad Bibra e.V. - öffentliche Chorprobe 

155 Jahre Männerchor „Liedertafel“ Bad Bibra e.V. – öffentliche Chorprobe zum Jubiläum am 13. Mai in Steinbach

Der 1862 gegründete Männerchor „Liedertafel“ Bad Bibra e.V. begeht in diesem Jahr sein 155. Jubiläum und feiert diesen Anlass mit einer öffentlichen Chorprobe am Sonnabend, den 13. Mai, um 16.30 Uhr im Saal des Landgasthofes in Steinbach. ...  [mehr]

Girl´s- und Boy´s Day An der Finne 
Im Rahmen des diesjährigen bundesweiten Girl`s und Boy`s Day konnten in den Einrichtungen der Verbandsgemeinde An der Finne sieben Jungen und Mädchen begrüßt werden. Sie schnupperten in die verschiedenen Bereiche und konnten sich so einen Einblick in den Arbeitsalltag verschaffen....  [mehr]
Geänderte Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt Eckartsberga 

Im April und Mai bliebt das Einwohnermeldeamt in Eckartsberga Donnerstags geschlossen. Sie erreichen das Einwohnermeldeamt in Eckartsberga zu folgenden Zeiten: Dienstag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Freitag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr.

...  [mehr]

  23.09.2019 - 05:31 Uhr TurboVision      
 Gemeinden

  An der Poststraße
  Bad Bibra
  Eckartsberga
  Finne
  Finneland
  Kaiserpfalz
  Lanitz-Hassel-Tal

 Bürgerinfobroschüre
Bürgerinfobroschüre -
 Bahn und Bus
INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit
 Kommunaler Info-Plan
Kommunaler Info-Plan -