Wohnhausbrand in Memleben [13.04.2023]

In der Nacht vom 10. April auf den 11. April wurde ein Wohnhaus in Memleben, Gemeinde Kaiserpfalz, ein Raub der Flammen. Der Brand griff nach kurzer Zeit auf das gesamte Haus über. Nach kurzer Zeit stand dies in Vollbrand. Die Bewohner des Hauses konnten sich glücklicherweise unverletzt retten, mussten allerdings medizinisch versorgt werden. Durch das Feuer und durch das Löschwasser ist das Haus nun unbewohnbar.

Um der Familie zu helfen, die vorübergehend zunächst bei Verwandten unterkommt, wurde von der Verbandsgemeinde An der Finne umgehend ein Spendenkonto eingerichtet.

Die Familie wird weitere Hilfe dringend benötigen. All diejenigen, die der Familie nach dieser Katastrophe helfen wollen, können auf das Spendenkonto ihren Beitrag einzahlen. Eine Spendenquittung stellt die Verbandsgemeinde auf Wunsch aus.

Spendenkonto:

Volksbank Halle, DE 60 8009 3784 000 8904 405

Verwendungszweck: Wohnhausbrand Memleben

  





  • Weitere News finden Sie in unserem Archiv»



letzte Änderung: 21.06.2024