Aktuelles > Aktuelle Meldungen
Wanderwege An der Finne werden neu beschildert 
Seit gut einem Monat laufen die Arbeiten zur Neubeschilderung der Wanderwege in der Verbandsgemeinde An der Finne. Auf Grundlage des durch die Verbandsgemeinde beschlossenen und mit dem Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland abgestimmten Wanderwegekonzeptes erfolgte die Fördermittelbeantragung, die im zweiten Halbjahr 2021 vom Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Süd (ALFF), Weißenfels bewilligt wurde.
Förderschwerpunktbereich ist dabei die Förderung der lokalen Entwicklung in ländlichen Gebieten. Angestrebtes Ziel ist die touristische Infrastruktur und die touristische Attraktivität in der Region An der Finne zu verbessern. Die Aufstellung neuer Wanderwegeschilder in Metall trägt zur verbesserten Haltbarkeit gegenüber früher verwendetem Holz bei. Die laut Konzept ausgeschilderten Wanderwege umfassen eine schwerpunktmäßige Auswahl von Rund- und Streckenwanderwegen im gesamten Verbandsgemeindegebiet. So wird u.a. mit dem „Schlachtfeldweg“ von Hassenhausen bis Eckartsberga die Regionalgeschichte thematisiert, die auch einen interessanten landschaftlichen Naturraum vorstellt. Der Erlebnisrundweg zwischen Eckartsberga und Marienthal verläuft in einem Teilbereich über den überregionalen Fernwanderweg Finnewanderweg in Richtung Rastenberg (Thüringen). In und um Bad Bibra erschließt das Wanderwegekonzept mit dem „Spitze Hut – Böselstein – Rundweg“ die wichtigsten Wege im Naturschutzgebiet Forst Bibra, das besonders durch die blühenden heimischen Orchideen und wunderschöne Aussichtspunkte wie den Böselstein beliebt und viel bewandert ist.

Vor wenigen Wochen wurde durch die Erneuerung des Treppenweges „Himmelsleiter“ im NSG, gefördert über eine durch den Geo-Naturpark umgesetzte Maßnahme, die Begehbarkeit wesentlich verbessert. Durch den Bibertalweg von Bad Bibra über Thalwinkel nach Tröbsdorf wird die regionale Wanderwegeanbindung zum Unstruttal hergestellt, ebenso wie eine Anknüpfung von Krawinkel über das Borntal Richtung Laucha und Plößnitz. Nach der Ausschreibung des Projekts erhielt eine Firma aus Brandenburg den Zuschlag.  

  
« zurück

  20.08.2022 - 01:10 Uhr TurboVision      
 Gemeinden

  An der Poststraße
  Bad Bibra
  Eckartsberga
  Finne
  Finneland
  Kaiserpfalz
  Lanitz-Hassel-Tal

 Bürgerinfobroschüre
Bürgerinfobroschüre -
 Bahn und Bus
INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit
 Kommunaler Info-Plan
Kommunaler Info-Plan -