Aktuelles > Aktuelle Meldungen
Alles unter einen Schirm 
In der Verbandsgemeinde An der Finne alles unter einen Schirm zu bekommen, ist eine große Herausforderung. In der letzten Woche ist es bei der Beseitigung der Schneemassen gut gelungen. Mitarbeiter der Verwaltung standen dauerhaft im Kontakt mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Mitgliedsgemeinden, um die Beräumung der Straßen und öffentlichen Plätze zu koordinieren.
So wurde man den Schneemassen in einem überschaubaren Zeitraum doch recht gut Herr. Verbandsgemeindebürgermeisterin Monika Ludwig verschaffte sich am Mittwoch und Donnerstag einen Überblick in allen Orten der Verbandsgemeinde. Die Erreichbarkeit aller Orte war zu diesem Zeitpunkt witterungsbedingt zwar eingeschränkt, aber doch wieder hergestellt.

Am gestrigen Abend versammelten sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde an der Finne mit der Verbandsgemeindebürgermeisterin zur Dienstberatung. Verschiedene Themen wurden miteinander besprochen. Frau Ludwig lobte die gute Zusammenarbeit in der letzten Woche und sprach mit den Bürgermeistern die erforderlichen Maßnahmen ab, die mit dem angekündigten Tauwetter erforderlich werden, um nach Möglichkeit einen ungehinderten Abfluss des Tauwassers zu gewährleisten.

Frau Ludwig nutzte die Gelegenheit, um den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern den Schirm der Verbandsgemeinde zu präsentieren. Der Schirm ermöglicht es, tatsächlich alle Orte der Verbandsgemeinde in der Hand zu haben.

Denn hier wurden alle 54 Orte der Verbandgemeinde An der Finne, die flächenmäßig die größte im Burgenlandkreis ist, sprichwörtlich auf einem Schirm untergebracht.

In Zusammenarbeit mit einer Firma aus dem Harz wurde ein doppellagiger, ganz spezieller Regenschirm gestaltet. Außen blau mit dem Wappen und Schriftzug der Verbandsgemeinde, innen gelb auf grün alle Orte namentlich genannt und anhand ihrer Einwohnerzahl entsprechend groß dargestellt. Dieser ist mit einer komfortable Öffnungsautomatik, einem windsicheren Gestell aus Glasfaser, einem hochwertigen Echtholzstock und gebogenem Echtholzgriff ausgestattet.

Dieser regionale Regenschutz ist ab sofort in der Tourist-Info An der Finne in Bad Bibra für 19,95 € erhältlich. Auf Grund der aktuellen Situation ist die Bestellung derzeit telefonisch aufzugeben und die Abholung zu vereinbaren. Jeweils ein Ansichtsexemplar ist im Verwaltungsamt in der Bahnhofstraße 2a in Bad Bibra und in der Außenstelle im Rathaus in Eckartsberga vorhanden. Dieses kann während der Sprechzeiten bestaunt werden.

  
« zurück

  28.05.2022 - 15:31 Uhr TurboVision      
 Gemeinden

  An der Poststraße
  Bad Bibra
  Eckartsberga
  Finne
  Finneland
  Kaiserpfalz
  Lanitz-Hassel-Tal

 Bürgerinfobroschüre
Bürgerinfobroschüre -
 Bahn und Bus
INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit
 Kommunaler Info-Plan
Kommunaler Info-Plan -