Aktuelles > Aktuelle Meldungen
70 Jahre Kita Bummi in Lossa 
Am 8. Mai 1952 wurde der Lossaer Kindergarten als einstmaliger Erntekindergarten geründet; im Mai 1977 fand die Namensgebung zum Kindergarten „Bummi“ statt und seit 1994 dürfen nun auch die Allerjüngsten, d. h. die Krippenkinder die Einrichtung besuchen. Somit wurde aus dem Kindergarten „Bummi“ die Kindertagesstätte „Bummi“.
Nachdem die vergangenen zwei Jahre von den allseits bekannten und vermaledeiten Corona-Einschränkungen gekennzeichnet waren, freute sich nun das gesamte Team der Kita auf eine richtig schöne Festwoche anlässlich des 70. Geburtstages. Viele Wochen waren notwendig, um alles perfekt planen, organisieren und vorbereiten zu können. Die Frosch- und Igelkinder studierten mit ihren Erzieherinnen Carolin und Katja das bekannte und beliebte Stück „Die Vogelhochzeit“ ein. Es wurde fleißig genäht, gebastelt, telefoniert, recherchiert und äußerst erfolgreich nach Sponsoren gesucht. Somit stand der Finanzierung all der schönen Angebote in der Festwoche absolut nichts im Wege. Am Montag wurde das 5-tägige Event mit einem Festfrühstück in Büfett-Form, welches die Eltern der Kinder ausgestattet haben, eröffnet. Weiter ging es mit einem mobilen Kino, das die Kinder mit in die Welt der Filme nahm. Am Dienstag überraschte ein Seifenblasenkünstler alle Großen und Kleinen mit wunderschönen und riesengroßen Seifenblasen. Am dritten Tag verblüffte und amüsierte ein Zauberkünstler mit allerlei verschiedenen Tricks die Kinder und Erzieherinnen und am Donnerstag ließ eine Puppenspielerin ihre Puppen für die Mädchen und Jungen tanzen. Am Freitag, den 13., (nur die Mutigen und Optimisten trauen sich an solch einem Tag eine Party zu organisieren) fand der absolute Höhepunkt der Festwoche statt. Zu diesem „Bunten Nachmittag“ wurden alle Kinder, deren Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Geschwister, ehemalige Erzieherinnen, Sponsoren, Förderer und Wohltäter sowie die Verbandsgemeindebürgermeisterin Frau Ludwig und der Bürgermeister der Gemeinde Finne Herr Hartung eingeladen. Nachdem die Leiterin das Fest eröffnet, alle Gäste begrüßt und sich bei den Sponsoren für die überaus großherzigen Spenden bedankt hat, nahmen die kostümierten Frosch- und Igelkinder unter einem kräftigen Applaus ihre Plätze ein. Endlich durften sie „Die Vogelhochzeit“ vor einem riesigen Publikum aufführen und in die stolzen Gesichter ihrer Mamas und Papas schauen. Voller Emotionen und mit manch einer Träne in den Augen gaben die Gäste einen donnernden Applaus am Ende des Stückes. Bevor nun aber zum gemütliche Beisammensein mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränken, beim Ponyreiten, auf der Hüpfburg, am Kickertisch, beim Riesen-Jenga und Kinderschminken, bei Wettspielen und netter Unterhaltung übergegangen werden konnte, gab es noch Geschenke: Frau Ludwig überbrachte mit einer kleinen Dankesrede nicht nur eine Erinnerungstafel an den 70. Geburtstag sondern zugleich für jedes Kind eine Eintrittskarte für den Erlebnistierpark Memleben und für das Schwimmbad in Bad Bibra. Herr Hartung verband eine großzügige Finanzspritze der Gemeinde Finne mit herzlichen Worten über die Vergangenheit und mit den besten Wünschen für die Zukunft der Kindertagestätte. Zu den weiteren Gratulanten gehörten Frau Manuwald der Sparkasse Burgenlandkreis sowie Frau Knauth und Frau Wlodkowski der Volksbank Halle/ Saale eG. Als immer gern gesehener Gast der Kindertagesstätte ließ es sich der nunmehr 90-jährige Opa Hans nicht nehmen, seine Glückwünsche samt eines hübschen Geldbetrages ganz persönlich und offiziell zu überbringen. Schnell und spontan verriet Simone Kuhnt an dieser Stelle den Besuchern des Festes die kleine Anekdote über den ersten Kontakt zu Opa Hans und bedankte sich mit einer herzlichen Umarmung. Die Kindertagesstätte „Bummi“ in Lossa blickt nun auf eine erlebnisreiche Festwoche voller Spannung, Überraschungen und leuchtender Kinderaugen zurück. Ein aufrichtiges Dankeschön geht wiederholt an alle Sponsoren für ihre finanziellen Zuwendungen, an die Eltern für das herrliche Kuchenbüffet, an den Burschen-, Sport- und Feuerwehrverein sowie an Angelika Bärhold, Gaby Kürschner, Monika Weigel, Doris Broda und Thomas Schönfuß für die tatkräftige Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt aber auch dem Grillmeister André KÖNIG (!) für seine ausdauernde und schweißtreibende Arbeit am Rost.   
« zurück

  20.08.2022 - 00:31 Uhr TurboVision      
 Gemeinden

  An der Poststraße
  Bad Bibra
  Eckartsberga
  Finne
  Finneland
  Kaiserpfalz
  Lanitz-Hassel-Tal

 Bürgerinfobroschüre
Bürgerinfobroschüre -
 Bahn und Bus
INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit
 Kommunaler Info-Plan
Kommunaler Info-Plan -