Module > Wandern > Rundwanderweg Steinbachtal - Gutschbachtal

Beschreibung:

Die Wanderung beginnt an der Tourist-Info Haus des Gastes. Über den Domberg, links im Blick die Stiftskirche Maria Magdalena Bad Bibra, entlang der Steinbacher Straße vorbei an der Bushaltestelle der Sekundarschule biegt man am Ortsausgang Bad Bibra links auf den Rad- und Wanderweg (Markierung Saale-Unstrut-Elster-Radacht) entlang des Steinbachs ein. Nach 300 Meter führt eine Fußgängerbrücke über den Bach zur Margareten-Kirche Steinbach, seit 2017 Bauwerk Straße der Romanik. Diese ist in der Sommersaison an den Wochenenden als offene Kirche zugänglich. An der Kirche links vorbei führt der Wanderweg am Steinbach entlang in das Steinbachtal. Ab dem Waldrand ist auf 200 Metern mit durchfeuchteten Wegstellen im Bachtal zu rechnen. An der Weggabelung empfiehlt es sich rechts den Bach zu überqueren und den leicht ansteigenden Hangweg zu nutzen. Unterwegs eröffnet sich der Blick auf die frühere Wassermühle „Buchmühle“. Nach einem Kilometer ist der Ortsrand Wallroda erreicht. Nach wenigen Metern biegt der Wanderer nach links über einen Betonschwellenweg wieder Richtung Tal ab. Am Weg wird die „Stahrmühle“ (ehem. Wassermühle) tangiert, der Steinbach über einer Fußgängerbrücke überquert, nach rechts am Waldrand entlang, wird ein breiter Waldweg (von Steinburg kommend) erreicht. Der Weg steigt wieder an und führt ins kleine Dorf Kalbitz (hier empfiehlt sich eine Rast auf dem Mehrgenerationenplatz an der Kirche). Am Ortsrand von Kalbitz geht es nach rechts ein Stück Straße (200 m) weiter, bis zur nach links weisenden Ausschilderung. Der Weg zwischen Feldern führt zum Wald in das Gutschbachtal. Vor Erreichen und Überqueren der Gutschbaches liegen die noch erhaltenen Gebäude der früheren Kirstmühle. Unmittelbar am Gutschbach folgt man dem Wegweiser nach links und kommt über einen breiten Waldweg (1,5 km) direkt nach Steinbach (Ortsrand). Nach links durch das Dorf an der Gaststätte vorbei biegt man in Höhe des Denkmalplatzes (Straßenbrücke über den Gutschbach) nach rechts auf den Radweg nach Bad Bibra ein.

 



  


  21.10.2019 - 21:49 Uhr TurboVision