Module > Wandern > Rundwanderweg Steinbachtal – Gutschbachtal über Steinburg

Beschreibung:

Siehe Beschreibung Rundwanderweg Steinbachtal – Gutschbachtal (kleine Runde). Ab Wallroda Ortsrand setzt sich diese Route nach Steinburg fort, indem rechts abgebogen und kurz danach es links weiter geht. Der Weg bleibt auf dem Höhenniveau des Ortes, verläuft zwischen Feldrand und Streuobstwiesen, mit Blick auf das links des Weges parallel verlaufende Waldgebiet. Auf halber Strecke geht es in den Wald und allmählich bergab, um nach zwei Kilometern den Steinburger Schlosspark zu erreichen. Der mit Fischzucht bewirtschaftete Teich ist mit Rhododendronbüschen gesäumt. Im Juni, zur Blütezeit der stattlichen vielfarbigen Sträucher, lädt Steinburg alljährlich zum Parkfest ein. Vom Schlossteich eröffnet sich eine Blickachse zum Schloss auf einer Anhöhe, einst Sitz der regional weit verzweigten Adelsfamilie von Münchhausen. Der Weg führt vom Teich bergan in den Ort an den Grundmauern der früheren Kirche und des leerstehenden Schlosses vorbei in das Dorf. In Höhe der großen Eiche in der Ortsmitte geht es nach links, ein Stück durch den Park bis zur Straße nach Borgau. Die Straßenkreuzung wird geradeaus überquert, um den kleinen Ort Borgau zu erreichen. Das Dorf wird durchwandert mit Blick auf die kleine Dorfkirche rechtsseitig und am Ortsausgang im Tal folgt man der Ausschilderung zum Gutschbachtal. Nach ca. einem Kilometer ab Ortsausgang wird an einer Weggabelung nach links eingebogen. Parallel zum rechtsseitig zu sehenden Bach erreicht man wenig später den von Eckartsberga kommenden Rad- und Wanderweg (Radwegschilder). Entlang dieses Weges geht es auf gut 3 Km durch den Wald am in Mäandern sich schlängelnden Gutschbach entlang, vorbei an zwei ehemaligen, teils bewohnten bzw. als Tierstall genutzten Wassermühlen. In Höhe der Kirstmühle (Tierstallnutzung) könnte man über Kalbitz und das Steinbachtal nach Bad Bibra zurück laufen, ansonsten geht es weiter durch Steinbach. Dort kann sich der Wanderer an den Kneippanlagen des Lindenbrunnens erfrischen oder in den Landgasthof einkehren, bevor der letzte Kilometer Strecke zum Ausgangspunkt Bad Bibra gelaufen wird.



  


  21.10.2019 - 22:45 Uhr TurboVision