Gemeinden > Gemeinde Kaiserpfalz > Wohlmirstedt

Einwohner: 406

Wie die meisten Dörfer des Unstruttales ist das Dorf Wohlmirstedt, zu dem bis 2009 die Ortsteile Allerstedt und Zeisdorf gehörten, weit über 1000 Jahre alt. 786 wurde der Ort Wohlmirstedt erstmals als „Wolmerstede“ erwähnt.
Diese seit 50 Jahren zusammengehörigen Ortschaften mit ihrer zauberhaften Umgebung in unmittelbarer Nähe der „Straße der Romanik“ und der Weinstraße „Saale-Unstrut“ sind eine Oase der Ruhe. In aufopferungsvoller und vielgestalterischer Rekonstruktionsarbeit erscheinen diese Dörfer im neuen Glanz.
Die Chronik berichtet, dass 998 Allerstedt, Wohlmirstedt und Zeisdorf in Besitz des Klosters Memleben übergingen. Aus diesem Jahr ist auch bekannt, dass der Ort Wohlmirstedt bereits eine Kapelle besaß, die dann in unbekannter Zeit zu einer Pfarrkirche erhoben wurde. Das jetzige Kirchengebäude stammt aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts.

Wohlmirstedt beteiligte sich im Jahr 1999/ 2000 am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“. Im Wettbewerb des Burgenlandkreises belegte Wohlmirstedt den 2. Platz.


  18.11.2018 - 02:45 Uhr TurboVision      
 Gemeinden

An der Poststraße
Bad Bibra
Eckartsberga
Finne
Finneland
Kaiserpfalz
Lanitz-Hassel-Tal