Aktuelles > Städtepartnerschaft > Saint André de ľ Eure

Seit dem 8. Mai 2011 hat die Verbandsgemeinde An der Finne eine französische Partnerstadt. Es handelt sich um die Stadt St. André de l'Eure in der Haute-Normandie im Department Eure. Die Kleinstadt mit etwa 3.600 Einwohnern ist etwa 100 Kilometer nordwestlich von Paris gelegen. Mehrere historische Gebäude, ein wunderschönes Rathaus, eine Einkaufsstraße mit vielen kleinen Geschäften in der Innenstadt und natürlich die offenen, herzlichen Menschen prägen die Stadt.

In Saint André de l'Eure gibt es eine Kirche, Schulen, eine freiwillige Feuerwehr (die auch den Rettungsdienst absichert), ein Ärztehaus, einen kleinen Flugplatz und andere öffentliche Einrichtungen, wie die neue Mediathek.

Ganz in der Nähe von Saint André liegt ein großer deutscher Soldatenfriedhof die Kriegsgräberstätte Champigny-St. André.

Im April 2011 gründete sich in der Verbandsgemeinde An der Finne der "Partnerschaftsverein Freundeskreis Saint André de ľ Eure e.V." Ziel des Vereines ist es, die Partnerschaft mit Leben zu erfüllen. Jedes Jahr werden Franzosen zu uns eingeladen und besucht eine Delegation der Verbandsgemeinde die Partnerstadt in Frankreich.

Zur Homepage der Partnerstadt geht es hier.

 


  19.12.2018 - 10:20 Uhr TurboVision      
 Gemeinden

  An der Poststraße
  Bad Bibra
  Eckartsberga
  Finne
  Finneland
  Kaiserpfalz
  Lanitz-Hassel-Tal

 Bürgerinfobroschüre
Bürgerinfobroschüre -
 Bahn und Bus
INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach
Datum
Uhrzeit